1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips 26 PF 5320 am PC: Mögliche Auflösung?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von marco22b, 29. Mai 2006.

  1. marco22b

    marco22b Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    würde mir gerne den 26PF5320 zulegen. Ich möchte eigentlich nur ein PC anschließen.
    Frage: Kann ich den LCD mit einer Auflösung von 1280x720p@60Hz über DVI ansteuern? Wird dann auf 1366x786 (Display-Auflösung) hochskaliert, ohne dass ich schwarze Ränder habe, bzw. dass etwas abgeschnitten wird (Overscan). Ich möchte meine Symbole und meine Startleiste noch komplett sehen können.

    Gibt es sonst noch etwas was ich über das Gerät wissen sollte?
    Geht der Samsung LE27T51B besser mit PC-Signalen um? Den kann man mit 1360x786 ansteuern. Beim VGA (SUB-D) sieht es gut aus, das gleiche über DVI schneidet er die Ränder ab.

    Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte .:)

    Gruß
    Marco
     

Diese Seite empfehlen