1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.381
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dem Publisher 20th Century Fox Home Entertainment zufolge wird der Sci-Fi-Klassiker "Terminator" von James Cameron noch in diesem Jahr auf Blu-ray auf den Markt kommen. Um sicherzugehen, dass die Disc auch die Originaltonspur von 1984 enthält, haben Fans nun eine Onlinepetition gestartet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    wie kommen die denn bitte dazu? :confused:

    Bisher waren mir in erster Linie sprachliche Neu-Synchronisierungen bekannt, die nicht immer Freude auslösen, aber dass aus einer Schrotflinte akustisch ein Maschinengewehr wird, das fällt wohl nicht mehr unter den Toleranzbereich.
     
  3. iceman70

    iceman70 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    Also mir Persönlich gefällt die neue Dolby 5.1 Tonspur besser als die alte Mono Spur, da stört mich wenig wie eine Flinte klingt, hauptsache es knallt aus allen Boxen.
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    Auf einer BR ist ja nun wirklich genug Platz, um auch die alte Sync unterzubringen. Aber es greift ja so um sich, dass man die immer mehr zerhackstückt und im Archiv verschwinden lässt, weil's evtl. ein bisschen besser klingt oder wie bei Disney "der Zeit und dem Sprachgebrauch angepasst ist".

    Sowas würde ich mir nie kaufen, auch wenn es noch so gut aus "allen Boxen knallt".
     
  5. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Witzig. Die regen sich darüber auf weil ein paar Kleinigkeiten anders bzw. falsch sind und das würde den Film stören.

    Haaallo! Das ist eine Synchro, der Film ist schon alleine dadurch völlig ungenießbar und verstümmelt, alleine die ganzen Übersetzungsfehler und die völlig unpassenden Synchronsprecher lassen die genannten Fehler schon um Grundrauschen untergehen.
     
  6. Olligator

    Olligator Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    Stimmt, ich bemängel auch immer die Inkompetenz fremdsprachiger Schauspieler, ihren fertigstellten Film nicht noch deutsch zu synchronisieren. Und wo wir schon dabei sind, sollten die Regisseure am besten mehrere Fassungen ihrer Filme drehen! Eine auf deutsch und den Rest dann in den jeweiligen Landessprachen, die es denn benötigen, z.Bsp.: Amerikaner oder Engländer.

    Synchronisationen sind echt nicht zu ertragen und dem deutschen und gewillten Filmliebhaber nicht mehr länger zuzumuten.

    Grüße Olligator
     
  7. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    OmU ? Oder zu Faul zum Lesen?
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.234
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    Genau aus dem Grund drehen die Amerikaner für sie ausländische Filme neu statt sie zu synchronisieren.

    Nein, aber ich möchte mich auf den Film konzentrieren. Anderenfalls kann ich auch gleich das Buch lesen.
     
  9. Olligator

    Olligator Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    Untertitel oder Zwischentitel in den Originalfassungen haben sich in Deutschland schon seit der Erfindung des Tonfilms nie durchsetzen können. Und hier liegt die Betonung auf - nicht durchsetzen können. Man hat sehr wohl versucht. Und was in den skandinavischen Ländern, Holland... funktioniert hat, ist in Deutschland am Publikum/ den Konsumenten/ der Bevölkerung gescheitert. Und wir sprechen hier von etwa Mitte der 1930er Jahre. Und seit dieser Zeit werden fast alle Filme, welche auf den deutschen Markt kommen synchronisiert. Das ist also eine fast hundertjährige Tradition, die zum Großteil mit äußerster Perfektion betrieben wird. Und sie wird sehr gut betrieben. Da gibt es nix zu rütteln dran. Und das hat nix damit zu tun, ob man zu faul zum lesen ist.

    Grüße Olligator
     
  10. Olligator

    Olligator Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Petition: Fans fordern Original-Sound auf "Terminator"-Blu-ray

    Wo Du es gerade erwähnst. Anfangs war es auch so, daß einige amerikanische Filme nochmals nur in deutsch gedreht wurden. Davon ist Hollywood aber schnell wieder abgerückt.

    Grüße Olligator
     

Diese Seite empfehlen