1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pest oder Cholera?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von _falk_, 30. März 2013.

  1. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Was ist gefährlicher, hochgerüstete Despoten oder Terroristen?

    Waffen in Libyen: Terrorgruppen bedienen sich am Arsenal Gaddafis - SPIEGEL ONLINE

    Wer den Sturz von Despoten durch Waffenlieferungen unterstützt, sollte sich im Klaren sein, dass dies nur der Rüstungsindustrie nutzt. Mehr Sicherheit oder Gerechtigkeit auf der Welt gibt es hierdurch nicht.
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Pest oder Cholera?

    Bei der Wahl zwischen Gadaffi und Islamisten würde ich mich definitiv für Gadaffi entscheiden.

    Das Lybien unter Gadaffi war zwar nicht gerade ein Rechtsstaat, aber unter seine Politik war Lybien eins der am weitesten entwickelten Länder Afrikas, und zumindest bezüglich Sprache, Religionsausübung, Kleidungsstil war die Persönliche Freiheit des Einzelnen gesichert.
     
  3. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Pest oder Cholera?

    Frankreich hat ja sowohl Gaddafi als auch später die Rebellen mit Waffen beliefert. Jetzt spielen sie die Helden in Zentralafrika. Dabei geht es ihnen nur um die Sicherung der Rohstoffe in den Ländern, deren Stabilität durch die eigenen Waffen nun gefährdet ist. Diese Politik ist zum Erbrechen.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Pest oder Cholera?

    "...es war nicht alles schlecht..."
     
  5. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Pest oder Cholera?

    Franc,afrique eben, das hat Tradition. Egal ob Konservative oder Sozialisten. Irgendwie musste man ja dafür sorgen, dass man nicht an Einfluss in den Ex-Kolonien verliert.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Pest oder Cholera?

    Und die DDR war das 10 größte Industrieland.;)
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Pest oder Cholera?

    Auch wenn es den DDR Bürgern etwas schlechter ging als den BRD Bürgern, im internationalen Schnitt ging es den DDR Bürgen ja auch nicht schlecht, sondern immer noch besser als in manch anderen europäischen Ländern.
     

Diese Seite empfehlen