1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

*.pes-Dateien zusammenfügen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von TV.Berlin, 23. Juli 2008.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Ich hab schon danach gesucht, aber nix gefunden: Wenn ich von meiner Grobi-TV-Box Aufnahmen auf meinen PC ziehe, bekomme ich nur *-pes-Dateien - jeweils eine für Video, Audio, AC3, TXT, EPG,....

    Wie füge ich die jetzt zusammen damit ein Stream entsteht so wie er auf der Box war?

    Benutzen tue ich "DigeniusDiskX" (Zum Auslesen der Festplatte von Digenius-kompatiblen Receivern.) zum Überspielen....

    Außerdem bekomme ich immer die Fehlermeldung, daß beim Auslesen des Treams Fehler enthalten sind - laut Recherche passiert dass auch bei anderen (ist typisch fpr *.-pes-Dateien?!)?!
     
  2. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    AW: *.pes-Dateien zusammenfügen

    Die pes-Dateien müssen zunächst demuxt werden mit ProjectX oder PVAStrumento, mit mpeg2schnitt schneiden und dann mit z.B. Muxxi als mpeg2 oder DVD muxen. Die Fehlermeldungen bei DigeniusDiskX sind normal und können ignoriert werden. Mit dem Ausgangsformat auf der Box kannst Du nichts anfangen.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: *.pes-Dateien zusammenfügen

    Ah ok, jetzt seh ich durch ;)

    Aber ansich nehme ich es doch als MPEG2 auf, dann müßte man es doch auch als MPEG2 auf eine andere Platte "rüberziehen" könne, oder?
     
  4. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    AW: *.pes-Dateien zusammenfügen

    Es handelt sich um mpeg2 im pes-Container, welches erst isoliert werden muß. Dabei entstehen für Video und Audio getrennte Dateien ( m2v und mp2, ggfs. AC3).
     
  5. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Ort:
    unterhalb des Weisswurstäquators
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    AW: *.pes-Dateien zusammenfügen


    Ich kann mit PVAStrumento keine pes-Dateien demuxen, ist das überhaupt mit diesem Programm möglich ?


    Gruß Markus
     
  6. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    AW: *.pes-Dateien zusammenfügen

    Da hast Du evtl. Recht, auf jeden Fall werden pes-Dateien mit ProjectX demuxt.
     

Diese Seite empfehlen