1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

permanenter tonausfall für sekunden

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von TJES, 10. August 2005.

  1. TJES

    TJES Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    hallöle, langsam bin ich echt stinksauer! :wüt:
    bisher war ich mit meiner hausantenne eigentlich immer zufrieden. dann kam das digitale fernsehen, dieses terrestrische irgendwas ... plötzlich mußte man loslaufen und sich so ein dusseliges teil kaufen, man sagte, damit würde alles besser werden. bisher habe ich diese erfahrungen leider nicht machen können, im gegenteil ... ständig fällt der ton für sekunden aus, manchmal auch das bild. bei regenwetter, so wie jetzt, ist es schlimmer, bei trockenem wetter geht es.

    solange man nicht eine bestimmte sendung sehen will, mag das ja okay sein, aber heute kam ein bericht über die neue tierrettung, den ich brennend gerne sehen wollte ... nunja ... sehen konnte ich ihn auch, nur habe ich leider kaum was vom ton mitbekommen!!!

    geht mir das nur alleine so?? ist diese blödsinnige dvb-irgendwas box im eimer?? ist sie vielleicht nicht mehr auf dem neuesten stand?? oder haben die herrschaften sich vielleicht schon wieder was neues einfallen lassen, von dem ich bisher noch nichts mitbekommen habe??

    tut mir leid, ihr kriegt das jetzt hier leider ab, aber ich bin wirklich richtig sauer! ich wohne im raum zehlendorf (berliner süden) und hab eine superordinäre dvb-t5 box, auf der in kleinen lettern die buchstaben sl stehen, falls einem von euch das was sagt. ich selbst kenne mich mit dem kram gar nicht aus, kann also leider auch nichts zur technik sagen.
    herzlichen dank an euch
    tjes
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    Da solltest du als erstes mal deine Antenne überprüfen:
    1. Ist die Antenne für die Frequenzen (Kanäle) ausgelegt, die jetzt empfangen werden sollen?
    2. Ist die Antenne bereits neu ausgerichtet?
     
  3. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    Wenn man plötzlich losläuft und sich so ein dusseliges teil kauft, von dem man nicht mal den Hersteller noch sonst was kennt ist das nun mal das Resultat!

    Ein bisschen muss man sich schon mit dieser blödsinnigen dvb-irgendwas box und der dahinter stehenden Technik beschäftigen um was Vernünftiges zu bekommen...
     
  4. TJES

    TJES Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    hallo hans, danke für deine schnelle antwort! :)
    hmmm ... ob die antenne für die frequenzen ausgelegt ist, weiß ich nicht. ich wohne in einem mehrfamilienhaus, wie kann man sowas feststellen?? und wer kann sie neu ausrichten oder an wen muß man sich da wenden?? hausverwaltung?? wir haben übrigens ganz normale hausantenne gehabt.
    herzlichen dank
    tjes
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    Für die Antennenanlage dürfte wohl die Hausverwaltung zuständig sein.
    Der Einwurf von Gonzo ist aber auch nicht ganz von der Hand zu weisen, da es einige Boxen gibt, deren Software mehr als schlecht arbeitet.
     
  6. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    @TJES
    Wenn du die alte unveränderte Antenne benutzt, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass sie nicht den gesamten Frequenzumfang abdeckt, und auch in der Polarisation falsch eingerichtet ist.
    Ich würde an deiner Stelle einfach mal eine Zimmerantenne versuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2005
  7. TJES

    TJES Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    hallo nochmal und herzlichen dank für eure beiträge.
    auch an gonzo ein besonderes dankeschön für den doch sehr konstruktiven beitrag!
    ich bin nicht derjenige gewesen, der hurra geschrien hat, als man diese blödsinnige box eingeführt hat und wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich inzwischen schon längst kein fernsehen mehr, da ich mich schon mehrfach sehr darüber geärgert habe, dass diese "verbesserung" unbedingt eingeführt werden mußte. leider gibt es aber auch noch mehr leute in meinem haushalt, so dass mir nichts anderes übrig blieb, als es zu akzeptieren.

    nichts desto trotz habe ich mich vor nunmehr vier(?) jahren auf den weg in ein fernsehgeschäft gemacht und habe das gerät genommen, von dem mir der fachverkäufer sagte, es sei ein gutes. ich bitte aber um entschuldigung, das ich eine von den unglaublich vielen frauen bin, die mit technik nicht sonderlich viel am hut haben und sich auf das verlassen, was ihnen fachverkäufer sagen.

    bisher funktionierte sie halbwegs, zumindest störten mich die ausfälle bis dato nicht, da ich eh recht wenig fern schaue. nur eben heute, weil ich diesen beitrag sehen wollte.
    falls sich gonzo oder irgendwer sonst auf den schlips getreten fühlt, bitte ich das zu entschuldigen, ich denke, das habe ich in meinem ersten beitrag auch schon halbwegs getan. der grund, warum nun diese arg syphisante bemerkung kommen mußte, erschließt sich mir leider noch nicht im detail, aber ich bin überzeugt, er wird mir gleich in "geeigneter" form erklärt werden.

    nichts desto trotz danke ich den hilfreichen menschen und überlasse den weniger konstruktiven menschen das feld.

    p.s. eine noch unverschämtere dummheit: es gibt für unsere box gar keine software. man stöpselt das ding bloss ein und es sollte funktionieren! schade eigentlich, dass man sich nicht mit allem auskennen kann ... aber ich bin überzeugt, es gibt menschen, die können das ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2005
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    Wenn dein Receiver bereits vier Jahre alt ist, solltest du schon mal die Softwareversion anschauen.
    Den Hersteller und alles weitere findest du auf dieser Seite:
    http://www.lorenzen.de/
     
  9. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    Genau. Denn wenn es nach dir gegangen wäre und das terrestrische Fernsehen nicht digitalisiert worden wäre, hätten sich über kurz oder lang zuerst die Privaten von der Ausstrahlung verabschiedet und irgendwann (2010?) hätte es dann gar keine Antennenprogramme mehr gegeben und du wärst gezwungen gewesen, eine Schüssel aufzustellen oder Kabel zu abonnieren.
    Hmm. Die heißen nicht umsonst Fachverkäufer, die müssen was verkaufen. Und wenn's ein Ladenhüter ist und jemand keine Ahnung hat, nutzen einige das schamlos aus. Es gibt nicht umsonst auch zahllose Internetforen, Meinungsportale oder auch Fachzeitschriften.
    Doch, das "Ding" hat bestimmt eine Software, nur zeigt sich kein Windows-Logo und es gibt auch keinen Start-Button. Aber im bin mir sicher, dass mein bei deiner Box auch ein Software-Update durchführen kann. Nur leider ist das nicht ganz so einfach ...

    Jedenfalls, ich tippe aber auch eher auf ein Antennenproblem, denn du hast ja gesagt, dass du dir einfach nur irgendeine Box geholt hast (wahrscheinlich mit dem einzigen Kriterium "billig"?!).
     
  10. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: permanenter tonausfall für sekunden

    Hi, fühle mich nur in sofern auf den Schlips getreten, als daß man immer wieder solche von Gefühlen geprägte Beiträge liest, in denen sich jemand fürchterlich über "die Technik" aufregt, anstatt sich vielleicht mal die Mühe zu machen auf das Gerät zu schauen und Hersteller sowie Typ abzuschreiben.

    Dann wäre eventuell auch eine qualifizierte Hilfe möglich - oder wolltest du einfach nur Dampf ablassen? (mein Eindruck)!
     

Diese Seite empfehlen