1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Perfekte Abstimmung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Poppes, 3. April 2008.

  1. Poppes

    Poppes Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Nach Jahren des 100 Hertz TV sehen bin ich umgestiegen und habe mir eine Bravia KDL-40 W 3000 und einen Technisat Digicorder HD S 2 zugelegt und natürlich mit HDMI verkabelt.

    Mein "Problem" besteht nun darin, die perfekte Abstimmung zwischen beiden Geräten zu finden, denn je nach Sender bin ich immer wieder gezwungen, manuell zwischen 4:3 oder 16:9 hin und her zu schalten. Weiterhin ist je nach Sender das Bild optimal (z.B. Kika Zeichentrickfilm) und bescheiden, wie gestern Abend bei Sat 1 Championsleague. Dieses Umschalten ist insbesondere ärgerlich als dass beim Anzeigen des SFI bzw. der Senders samt aktuellen Programm der Text teils verschwindet.

    Gibt es daher jemanden in der Community, der mir für diese Geräte eine perfekte Abstimmungen nennen kann? :winken:
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Perfekte Abstimmung

    Nicht alle Sender senden in 16:9. Daher musst Du nunmal einen Kompromiss eingehen. Entweder generell 16:9 am Receiver/LCD einstellen und dann wird alles auf Vollbild gestreckt, inkl. der 4:3 Sendungen oder Du schaltest weiter manuell 4:3 Sendungen auf ihr richtiges Format. Bei 16:9 musst Du drauf achten, dass im Receiver und LCD jeweils die richtigen Formate und nicht irgendwelche Zwischen-oder Zoomlösungen eingestellt sind, damit es nicht dazu kommt, dass Bildinhalte aus dem Sichtfeld verschwinden.

    Was die Bildqualität angeht...das ist absolut normal. Es gibt Sender die senden mit hoher Datenrate und das Bild sieht dementsprechend gut aus..und es gibt Sender, die haben eine miserable Datenrate und sehen dementsprechend mies aus. Daran kann man selber weder was ändern noch optimieren.
     
  3. Poppes

    Poppes Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Perfekte Abstimmung

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde die Abstimmungen an beiden Geräten nochmals überprüfen und dann mir Gedanken machen, ob ich weiterhin manuell hin und her schalte.

    Was ich vergessen hatte, war dass ich meine Arena-Karte bisher in einem Receiver von Arena war. Benötige ich jetzt ein CI-Modul um die Programme zu entschlüsseln, da bisher die Programme nicht entschlüsselt wurden (Karte ist im Moment im Kartenleser des HD S 2 drinnen).

    Nochmals "Danke" für Antwort.
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Perfekte Abstimmung

    Da wir die Kombination Technisat DVB Receiver <-> Sony LCD Fernseher auch schon mal hatten kann man sagen das du noch Chancen hast.

    Denn bei uns hat die Formatumschaltungs stets automatisch funktioniert.

    Allerdings via Scart.

    Man hört ja immer mal wieder das die automatische Bildformatumschaltung via HDMI nicht funktioniert oder Probleme macht.
     
  5. Poppes

    Poppes Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Perfekte Abstimmung

    Chancen worauf - das ein Update dieses Problem behebt?
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Perfekte Abstimmung

    Gutes Stichwort. Da fällt mir ein älterer Test von "VIDEO" aus 2007 ein, den ich mal nachgeschlagen habe. Da wird genau das Problem untersucht, mit ziemlich niederschmetterndem Ergebnis. Allerdings...ich weiß nicht wo "Poppes" das Format manuell umschaltet...am LCD? Wenn ja, lässt sich damit das Format-Problem der HDMI Übertragung meist beseitigen, aber es gibt auch Geräte, die verweigern über HDMI den Zugriff auf die manuellen Bildformate. Und da über HDMI nur 16:9 übertragen wird, aber ohne Formatinfo (weil es eben nur 16:9 gibt), sind manche TV nicht in der Lage, das automatisch zu erkennen und produzieren häufig Formatunsinn.
     

Diese Seite empfehlen