1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Penny Markt verkauft digitale Sat-Anlagen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hvf66, 29. Juni 2002.

  1. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Anzeige
    Penny Markt verkauft digitale Sat-Anlagen

    28.06.2002 - Das erste Komplettpaket kommt von Alltech.

    Ähnlich wie Kafferöster inzwischen immer mehr Kleidung und Küchengeräte verkaufen, weiten auch Lebensmitteldiscounter ihr Produktangebot immer mehr in Richtung Unterhaltungselektronik aus. Diese Woche nun hat Penny erstmals auch eine digitale Sat-Anlage für 149 Euro im Angebot.

    Hierbei handelt es sich um ein Komplettangebot, das einen Free-to-Air-Receiver der Marke ID digital sowie eine 60 cm Stahlantenne samt Universal-Single-LNB beinhaltet. Zusammengestellt und an Penny geliefert wurde das Paket von Alltech, einem Sat-Großhändler aus Hessen.

    Bei dem Receiver handelt es sich um das Modell ID digital F-10 E, in manchen Paketen kann sich auch ein F-20 E befinden. ID digital ist die Zweitmarke von Humax, deshalb ist die Fernbedienung auch identisch mit denen von Humax. Der Receiver soll einfach zu installieren sein und speichert bis zu 2000 Programme. Dank DiSEqC 1.2 kann er auch Drehantennen steuern.

    "Mit dieser groß angelegten Aktion fördern wir den Bekanntheitsgrad digitaler Sat-Anlagen. Davon profitieren insbesondere auch die Fachhändler, da nicht jeder Interessierte sie selbst montieren will", so Marcel Hofbauer, Projekt Manager bei Alltech. (sh)

    Quelle: http://www.set-top-box.de/news/1645/
     
  2. SmartBase

    SmartBase Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dresden, Sachsen
    jetzt gibts Sat-Anlagen sogar schon im Penny Markt. Was soll man dazu noch sagen........ breites_
     
  3. Phlow

    Phlow Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Berlin
    Vor kurzem hat ALDI auch digitale Sat-Anlagen verkauft. Ich hab irgendwo gelesen, das die weggegangen sind wie warme Semmeln!

    Das kann doch der Digitalen Satelitentechnik nur zugute kommen, wenn immer mehr Leute auf diesen Zug aufspringen.

    Solch ein Supermarkt Angebot sollte es mal für die Premiere Receiver geben, dann würden wahrscheinlich auch mehr Leute Premiere abonnieren, wenn sie keine Decoder Miete bezahlen müssten!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Also hier bei mir gibts die Satanlagen auch schon seit einer Woche. Aber gekauft werden die überhaupt nicht oder die haben soviele da das sie gleich wieder neue reinstellen.
    Gruß Gorcon
     
  5. SmartBase

    SmartBase Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dresden, Sachsen
    @Gorcon
    dem kann ich nur zustimmen. Hier im Penny um die ecke sind die Dinger anscheinend auch Ladenhüter, trotz des günstigen Preises. Nach einer Woche stehen die immernoch im Regal. Ich kann mir auch nicht Vorstellen, das die Leute hier massenweise hinrennen nur um so eine Anlage zu kaufen. Und das ganze zwischen Brötchen, Milch und Eiern?
    Gruß SmartBase
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Sowas laeuft nur, wenn Aldi sowas macht. In meinem Penny steht schon ewig ein 82cm Fernseher rum. War auch mal eine Sonderaktion.

    -Zahni
     
  7. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    das die anlagen in manchen gebieten sehr schwer verkauft werden, liegt vielleicht auch daran, dass in diesen gebieten sowieso schon viele sat-anlagen vorhanden sind und nur wenige haushalte ihre programme über kabel beziehen.

    ausserdem gibt es in vielen märkten gleiche angebote. teilweise sogar für €129.

    aber solche angebote kann den digitalen sat-empfang nur verbessern und beschleunigen.
     
  8. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    da stimme ich nervers zu...

    In vielen Gebieten gibt es eben keinen Kabelempfang, meistens in kleineren abgelegeneren Dörfern, und deshalb haben schon viele eine Sat Anlage...

    Und welche Vorteile sollte es momentan gaben von analog auf digital zu wechseln?

    Außer:
    - die Zustzkanäle von ARD/ZDF

    FEXX
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich persönlich halt auch nichts von Digitalem Fernsehen und nur FTA dann kann ich mir das Geld Sparen und Analog nehmen. Und wenn man dann doch Pay-TV haben will kauft man sich später eben einen Digitalen Receiver. Die Verarbeitung solcher "Billig" Schüsseln ist meistens unter aller Kanone. Da wird dann sogar die scala für den Höhenwinkel eingespart. Für den Garten mag es noch reichen.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen