1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pegel senken für Arme..

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von fmoo, 2. April 2009.

  1. fmoo

    fmoo Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Gibts ne Möglichkeit den Eingangspegel bei DVB-T ohne Dämpfungsregler oder Potentiometer abzuschwächen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pegel senken für Arme..

    Antenne verstellen oder ein Kabel mit starker Dämpfung nutzen ;)

    Worum gehts denn?

    cu
    usul
     
  3. fmoo

    fmoo Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pegel senken für Arme..

    Bringt leider nichts. :?
    Wie erkennt man so ein Kabel? Oder was könnte man benutzen (sollte im Haushalt zu finden sein), um eine Dämpfung zu erreichen?
    Einer meiner USB-DVB-T Sticks übersteuert leider maßlos. Der Pegel ist immer auf 100%, während die Quali miserabel daher kommt.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Pegel senken für Arme..

    Hänge einfach ein langes (ab 5m), billiges, dünnes Antennenkabel aus dem Baumarkt dazwischen, das sollte helfen ;)

    Gruß
    emtewe
     
  5. fmoo

    fmoo Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pegel senken für Arme..

    Habe mehrere kurze Antennenkabel zusammen gesteckt. Dämpfung ist aber keine Spürbar. :(
     
  6. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Pegel senken für Arme..

    Das heißt also, du hast mind. zwei davon!
    Zeigen beide das gleiche Problem an der gleichen Antenne (Zimmer- Aussenantenne?)? Wenn nein, könnte der eine Stick auch defekt sein.
    Ansonsten bei direkter Sendernähe sollte ein Stück Draht (Wurfantenne!) für die nötige Abschwächung reichen.
     
  7. fmoo

    fmoo Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pegel senken für Arme..

    Interessant ist allerdings noch anzumerken, dass die Qualität beim einstöpseln des Sticks auch auf 100% ist und dann binnen weniger Minuten auf 20% fällt. Könnte es eventuell auch daran liegen, dass ich hier in Gebirge wohne (und von 2 Sendemasten 'beschallt' werde?
     
  8. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Pegel senken für Arme..

    Von 2 Sendemasten bedient zu werden ist bei DVB-T kein Problem, im Gegenteil es ergänzt sich sogar.
     

Diese Seite empfehlen