1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pegel + Qualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von NBG, 28. Mai 2005.

  1. NBG

    NBG Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Mein Receiver zeigt mir den Pegel sowie die Qualität an,
    ich merke allerdings keinen Unterschied von der
    Bildqualität wenn die Qualität 40% oder mal 80% ist.

    Wäre bei vollem Pegel und 100% Qualität wohl das Bild irgendwie "besser"?
     
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Pegel + Qualität

    Nein.
    Das Bild hat immer die selbe Qualität.

    Reicht das Signal nicht mehr aus,gibt es Klötzchen oder das Bild zerfällt ganz in sich.
     
  3. NBG

    NBG Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Pegel + Qualität

    Kann man mit dem Receiver irgendwie die Einstellungen noch verbessern?

    Da gibt's ein Menü mit irgendwelchen technischen Daten zum Ändern...
     
  4. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Pegel + Qualität

    Was willst du verbessern?
    Man kann noch zwischen RGB und FBAS umschalten...

    Die anderen technischen Daten würde ich nicht ändern,sonst kann es sein das das Signal futsch ist.

    Wie gesagt-Solang das Bild keine Klötzchenbildung aufweist,ist es nicht "besser" zu kriegen.

    Bildschärfe etc. muss man natürlich weiterhin am Fernseher nach eigenen Wünschen einstellen.
     
  5. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: Pegel + Qualität

    Nur zum Verständnis: Die Qualitätsanzeige bezieht sich auf die Signalqualität, nicht auf die Bildqualität. Die wird allein vom Sender selbst bestimmt und deine Signalqualität hat keinerlei Einfluss auf die Bildqualität.

    Auch bei der Klötzchenbildung gibt es immer wieder Verwechslungen. Klötzchenbildung beim Empfang ist normal und ein Resultat der niedrigen Datenrate der einzelnen Sender. Wenn es Bild- oder Tonaussetzer oder -fehler gibt, dann kannst du deinen Empfang optimieren. Wenn dein Qualitätspegel zwischen 40% und 80% schwankt solltest du mal ein wenig deine Empfangssituation durch verändern der Antennenposition optimieren. Auch wenn du mit 40% störungsfrei empfangen kannst ist da nicht mehr viel Spielraum nach unten...
     
  6. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Pegel + Qualität

    Empfehlenswert ist auch, falls eine Stabantenne im einsatz ist, diese gegen eine Planarantenne zu tauschen. Diese weisen eine wesentlich bessere Empfangsqualität auf....
     
  7. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Pegel + Qualität

    @ kaufmann:
    Mit der Klötzchenbildung mein ich nicht das ganze Bild sondern das sporadische auftreten von zB grünen fehlerklötzchen oder hin bis zum kompletten Bildzerfall.
     
  8. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Pegel + Qualität

    Gibt es eigentlich eine nachvollziehbare Erklaerung, warum die "Fehlerkloetzchen" fast immer gruen, aber so gut wie nie rot oder blau oder gelb sind...?
     

Diese Seite empfehlen