1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pegel bei mehreren Receivern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tbmuc, 20. November 2008.

  1. tbmuc

    tbmuc Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich betreibe 3 Receiver an einem Multiswitch, die ich gerne bei Inaktivität komplett vom Stromnetz trennen möchte. Leider ziehen die ausgeschalteten Receiver den Pegel so weit runter, dass der Empfang an dem dritten nicht mehr möglich ist. Gibt es dafür eine Lösung, zb. Switches, die inaktive Receiver abtrennen?
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Pegel bei mehreren Receivern

    Bist du sicher, dass es der Pegelverlust ist und nicht etwa die einbrechende Versorgungs-/Umschaltspannung?
    Anders gefragt, hat der Switch ein eigenes Netzteil?

    Gruß
    th60
     
  3. tbmuc

    tbmuc Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Pegel bei mehreren Receivern

    Ja, es wird sicher an der Versorgungsspannung liegen. Der Switch hat kein Netzteil, es kann wohl optional eins angeschlossen werden. Würde das das Problem beheben?
     
  4. hg313

    hg313 Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    4.500
    Ort:
    Haldensleben (nähe Magdeburg)
    Technisches Equipment:
    Edision VIP2 Sat
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Receiver mit 500 GB
    Denon AVR X2000
    Denon AVR 1618
    AW: Pegel bei mehreren Receivern

    Bei mir war es so, erst mit Stromanschluss des Switches wurde es wesentlich besser.
     

Diese Seite empfehlen