1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pegel 89%, Qualität 98% trotzdem kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sion, 27. Juni 2005.

  1. Sion

    Sion Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    ich bekomme kein CCTV9 (Hotbird-Vertikal) mehr obwohl mein Receiver Pegel 89% und Qualität 98% angibt. Wo könnte das Problem sein? :confused:

    LNB, Kabel und Multiswitch sind in Ordnung.

    Schönen Gruß,

    Sion
     
  2. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Pegel 89%, Qualität 98% trotzdem kein Empfang

    Hm hier gehts

    Prüf mal die Pids

    11033 V 27500 3/4
    V-Pid: 620
    A-Pid: 630
    P-Pid: 620
    Sid: 1706
    Nid: 176


    :winken:
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Pegel 89%, Qualität 98% trotzdem kein Empfang

    Am Sender liegt es nicht, der ist empfangbar. Muß irgendwas bei Dir am Receiver sein.
    Sender schon mal gelöscht und neu suchen lassen? Hilft manchmal.
     
  4. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Pegel 89%, Qualität 98% trotzdem kein Empfang

    Oft hilft auch eine Zurücksetzung des Receivers auf Werkseinstellung oder das Gerät für einige Sekunden vom Stromnetz zu nehmen.
    Steht auch in der Bedienungsanleitung einiger Receiver.
     

Diese Seite empfehlen