1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PDR9700 und RGB, spez. Syncrosignal

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von bayala, 18. Dezember 2006.

  1. bayala

    bayala Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    ostsee
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie der 9700er das RGB-Signal auf der 1. Scartbuchse überträt? Speziell geht es um das Syncro-Signal. Sendet er es über Rot, Grün, Blau oder über eine weitere Leitung?

    Problem ist folgendes, der Humax soll über einen H/K 635 per YUV das Bild zum Beamer geben. Der H/K kann S-Video und RGB auf YUV wandeln. Er erwartet das Synchro-Signal bei RGB aber auf einer der drei Farben, nicht separat. (Hat nur RGB-Eingang, keinen Syncro)

    Hat das evtl. so jemand am laufen? Möchte nicht erst ein teures Kabel kaufen und dann feststellen, dass es nicht funktioniert. Per S-Video Signal in den H/K klappt die Verbindung super. Erhoffe mir aber von RGB als Ausgangssignal zur Wandlung noch ein besseres Bild.

    Danke und viele Grüße
    bayala
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: PDR9700 und RGB, spez. Syncrosignal

    Das wird dann ohne eine aktive Komponente welche die R,G,B und Sync Signale neu "mischt" nicht klappen.. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dein Harman einen RGB input ohne sync Leitung hat. Ist eigentlich fuer europaeische Geraete Standard...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2006
  3. bayala

    bayala Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    ostsee
    AW: PDR9700 und RGB, spez. Syncrosignal

    Hallo Paul,
    was könnte denn so eine "aktive Komponente" sein? Hast Du da mal bitte ein Beispiel?

    Und noch einmal zum harman, er ist ja ein us-boy und für europäische Standarts haben die da drüben wohl nicht viel Verständnis. In meiner harman-Endstufe Signature 1.3 sind auch 125V Sicherungen verbaut. Gibt es hier so gar nicht.

    Mal ein Auszug aus der Bedienungsanleitung:
    "Die Komponenten-Ein- und Ausgänge des
    AVR eignen sich daher nur entweder für reine YUV-
    (Y, Pr, Pb)-Komponentensignale oder für RGB-Signale,
    deren Synchrosignal auf einer der Rot-, Grün oder
    Blauleitungen liegt (meist in Grün,Anschluss
    heißt dann „Gs“ statt „G“)..."

    Leider also nix mit Syncroleitung. Das der Humax RGB aber so ausgibt (mit Syncro) ist sicher?

    bis später...
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: PDR9700 und RGB, spez. Syncrosignal

    Hm, ehrlich gesagt bin ich nicht so sicher, ich bilde mir aber ein, dass es der Scart-Standard ist an an einem der Pins ein sync Signal auszugeben. Das wird sich aber rauskriegen lassen...

    Die "aktive Komponente" muesste ein Schaltkreis sein, der die Sync-Signale normgerecht der "Gruen" Komponente hinzufuegt. Ebenso koennte man theoretisch einen Schaltkreis bauen, der die R,G,B Signale zusammen mit dem Sync Signal in ein Y,U,V Signal mischt - mathematisch entspricht das einer Matrixtransformation, es muesste also durch einen relativ simplen Schaltkreis machbar sein. Ob es das wirklich gibt kann ich jetzt nicht sagen, aber eine entspr. google suche muesste ja schon was ausspucken...
     
  5. bayala

    bayala Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    ostsee
    AW: PDR9700 und RGB, spez. Syncrosignal

    Hi paul,
    scheint leider sicher zu sein. Offensichtlich erwarten alle Fernsehgeräte das Syncrosignal separat.:wüt:

    Zur "aktiven Komponente" hab ich mal folgendes gefunden.
    [​IMG]
    Zitat al-kabelshop:
    "Komponentenwandler!

    Wandler von Scart-RGB auf YUV incl. Netzteil

    Diese kleine Box verfügt über einen SCART Eingang und über 3 Cinch Komponenten Ausgänge.
    Im Inneren wird nun das RGB Signal in ein Komponenten Signal umgewandelt.
    Das Ergebnis auf der Leinwand kann sich sehen lassen.
    Deutlich ruhigere Farbflächenwiedergabe, bessere Detailerkennbarkeit - einfach mehr Bildqualität.

    Für wen lohnt sich nun dieser Wandler?
    Für alle Besitzer von Satelliten-Empfängern / D-Box, Videospielkonsolen die über einen SCART RGB Ausgang verfügen."
    Kostenpunkt: 180 EUR

    Naja, da lohnt sich wohl eher die Suche nach einem anderen PVR.

    Schöne Weihnachten...:winken:
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: PDR9700 und RGB, spez. Syncrosignal

    Hallo,

    das Werbegefasel kannst du vergessen, ein zu YPbPr umgewandletes RGB-Signal wird nicht besser... Nur aus Kompatibilitaetsgruenden wuerde ich die 180 euros auch nicht ausgeben.
     

Diese Seite empfehlen