1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PDR-9700: Von Platte auf DVD

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von ake, 22. Juni 2005.

  1. ake

    ake Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    mal eine Frage: Wie bekomme ich Filme am besten von der Festplatte des PDR-9700 auf eine DVD? Dabei sollten die Tonoptionen und Dolby Digital erhalten bleiben.

    Einen DVD-Recorder anschließen, wäre eine Möglichkeit. Der bräuchte dann aber einen Digitaleingang für den Ton und da ich irgendwo gelesen habe, dass DVD-Rekorder in der Regel keinen 5.1-Ton brennen, ist das wohl keine Option.

    Die Fesplatte direkt am Rechner auslesen, geht auch nicht.

    Bliebe noch die Variante den PDR-9700 an einen Rechner anzustöpseln und alles auf Festplatte aufzunehmen.

    Also, welche Möglichkeiten gibt es denn so...

    Greetz
    - ake
     
  2. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: PDR-9700: Von Platte auf DVD

    Um es klar zu sagen, dein Vorhaben funktioniert nicht. Du bekommst vom PDR-9700 weder Bild noch den Digitalton zusammen auf eine DVD.

    Den PDR-9700 an den PC anstöpseln ? Wie stellst du dir das (mit einer Vernünftigen Bilsqualität) vot ?

    Dein vorhaben ist also eher zwecklos. Ich selbst hab nur nen DVD-Rekorder angeschlossen. Anders als über den Scart ausgang bekommste KEINE Daten vom Reciever.
     
  3. ake

    ake Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    AW: PDR-9700: Von Platte auf DVD

    Ich denke mit dem Soundblaster Audigy 2NX USB extern bekomme ich den Digitalton auf den Rechner - Das Teil unterstützt: "Eingangssignale im Sony/Philips Digital Interface (S/PDIF)-Format mit bis zu 24 Bit/96 kHz Qualität".

    Das Bild müsste man mit einem Videokonverter, wie z.B. dem Dazzle DVC90 auf den Rechner bekommen.

    Stelle sich die Frage, ob es eine Software zum Aufzeichnen gibt bei der man Bild- und Tonquelle getrennt auswählen kann...

    Ach ja, mit dem Creative-Labs Soundblaster Audigy 2ZS Video Editor geht alles in einem, aber 230 EUR ist nicht gerade billig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2005
  4. rsc1967

    rsc1967 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    811
    Ort:
    Kitzscher
    Technisches Equipment:
    d-box2, Humax ICord HD
    AW: PDR-9700: Von Platte auf DVD

    @ake: Vergiss es, Du wirst wohl den AC3 Ton nie wieder oder nur mit hohem Aufwand sychron zum Bild bekommen...

    Gruss René
     
  5. ake

    ake Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    AW: PDR-9700: Von Platte auf DVD

    @rsc1967

    Ich denke, dass es hiermit gehen müsste, aber der Preis ist einfach zu hoch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2005
  6. rsc1967

    rsc1967 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    811
    Ort:
    Kitzscher
    Technisches Equipment:
    d-box2, Humax ICord HD
    AW: PDR-9700: Von Platte auf DVD

    Könnte schon gehen. Aber ich halte nix von einer digital -> analog -> digital Wandlerei. Das digitale TV- Bild ist schon so an der untersten Grenze (Bitrate etc) und die ganze Wandlerei macht es nur noch schlechter...


    Gruss René
     

Diese Seite empfehlen