1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PDR 9700 Temporäre Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von mittelp, 2. Juni 2005.

  1. mittelp

    mittelp Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,

    weiß jemand wie lange eine temporäre Aufnahme läuft, wenn man zwischendurch nicht umschaltet oder das Menü aufruft ?

    Peter
     
  2. shiva...

    shiva... Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Schärding
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    2 h
    steht in der beschreibung ;)
     
  3. mittelp

    mittelp Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    Hi Shiva...,


    kannst Du mir bitte die Seite sagen wo dies beschrieben steht, ich finde bei mir keinen Hinweis darauf.

    Peter
     
  4. berndmitg

    berndmitg Guest

    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    [​IMG] Digitaler Festplatten-Receiver Humax PDR 9700 Dieser digitale Festplatten-Receiver ist geeignet für den Satellitenempfang.
    Mit dem integrierten Premiere Zugangssystem und einem Kartenleser ist dieser Receiver zum Empfang von Premiere Programmen geeignet.

    - Sofortige Aufnahme per Knopfdruck
    - Vor- und Zurückspulen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten
    - Instant Replay (Abspielen der letzten 7 Sekunden)
    - Zeitlupe
    - Lesezeichenfunktion zum einfachen und schnellen Suchen von Wiedergabepositionen
    - Bearbeitung der aufgenommenen Sendungen
    - Timeshift Speicher für bis zu 120 Minuten
    - Einfache Timeraufnahme per Knopfdruck im EPG
    - Integrierte 80 Gigabyte Festplatte für ca. 40 Stunden Aufnahmekapazität
    - Organisieren der Programme in 5 Favoritenlisten
    - 20 Timerplätze
    - Software Upgrade via Satellit
    - Bildformate 4:3, 16:9, Letterbox
    - Optischer Digital-Audioausgang (S/PDIF)
    - 2 Common-Interface Steckplätze
    - Frontbedienung über 8 Tasten
    - PIP, Picture in Picture Funktion
    - 2 Scartbuchsen für TV und Videorecorder
    - Video Cinch Ausgang
    - Audio Cinch Ausgänge
    - DiSEqC Version 1.0, 1.2, USALS konform
    - Teletext, Darstellung über teletexttaugliches Fernsehgerät
    - Bedienerfreundlicher und übersichtlicher EPG
    - Twin-Empfangsteil zum Anschluss von zwei verschiedenen LNBs (Ein Programm anschauen, ein anderes Programm aufzeichnen)
    - Loop-Through Durchschleifanschluss für weiteren Receiver
    - Kindersicherungsfunktionen
    - 20 verschiedene Menüsprachen
    - Leistungsaufnahme max. 50 W, im Stand-by ca. 11 W
    - Netzschalter
    - Abmessungen: 380mm x 78mm x 281 mm (BxHxT)
    - Gewicht: 3,7 Kg

    Quelle :
    http://www.premiere.de/content/technik_hilfe_digitalreceiver_humax_pdr9700.jsp
     
  5. Arno.Nym

    Arno.Nym Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Stuttgart/Sifi
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    Es erweist sich immer wieder als grosser Vorteil, innerhalb Bedienungsanleitung auf dem PC/Laptop zu suchen, deshalb solltest Du Dir die Freude tun und die Anleitung über den Link von berndmitg downloaden.;)
     
  6. mittelp

    mittelp Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    Ist ja alles gut und schön, aber wo steht dann nun in der Bedienungsanleitung wie lange eine temporäre Aufnahme geht?
    Eine Antwort erwarte ich speziell von Arno.Nym.

    Peter
     
  7. Arno.Nym

    Arno.Nym Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Stuttgart/Sifi
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    Da Du speziell von mir eine Antwort erwartest, will ich Dir die auch geben.:p

    Welche Erwartungshaltung Du an den Tag legst, dass ist Spätesteens nach Deinem fordernden Posting zu erkennen.:( :eek:

    berndmitg liefert Dir zwar schon die Antwort auf Deine Frage auf dem Silbertablett: "- Timeshift Speicher für bis zu 120 Minuten ":winken:

    Dennoch bekommst Du auch von mir noch zwei Antworten auf Deine Frage.
    Wer selbst mal beim Hersteller auf die Suche geht der findet hier und auch hier einen Hinweis.

    Damit das aber für Dich nicht in Arbeit ausartet habe ich Dir die in diesem Fall interessante Passage gleich nochmal in diesen Beitrag reinkopiert und kenntlich gemacht.:) :D :D

     
  8. mittelp

    mittelp Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    Hallo Arno.Nym,

    meine Frage war, wo dies in der Bedienungsanleitung steht, und nicht auf welcher Homepage.:winken:
     
  9. jukau

    jukau Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Region Hannover
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    Nun sagt ihm doch bitte endlich einer das es nicht in der Anleitung steht.
    Damit endlich Ruhe ist und er Recht bekommt.
     
  10. Arno.Nym

    Arno.Nym Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Stuttgart/Sifi
    AW: PDR 9700 Temporäre Aufnahme

    Nix drauf, aber 'ne dicke Lippe riskieren.:eek:

    Was kannst Du eigentlich selbständig erledigen?
    Wenn Du mal bei Humax auf die Homepage gegangen wärst, hättest Du die Antwort selbst finden können.:p

    Obwohl, wenn ich mir Deine Postings in diesem Beitrag so anschaue, hättest Du sicherlich bei http://www.humax.de/ schon wieder aufgegeben, da ja kein Hinweis auf Deine Frage zu finden war, googlen ist Dir sicherlich auch fremd, man lässt sich ja bedienen und ob Du auf http://www.humax-digital.de/ gekommen wärst, da habe ich schon Zweifel.:eek:

    Übrigens, wo habe ich behauptet, dass die Antwort Deiner Frage in der Bedienungsanleitung beschrieben steht?? :confused: Nirgends. :D

    Habe lediglich den Hinweis gegeben, dass die Suche innerhalb einer Bedienungsanleitung auf dem PC/Laptop wesentlich effektiver ist und Du die Anleitung downloaden solltest.:rolleyes:

    Im übrigen ist das Kindergartengehabe, was Du hier an den Tag legst.:winken:

    Spätestens seit meinem zweiten Posting in diesem Beitrag weiß nun jeder interessierte wo die von Dir gestellte Antwort zu finden ist und das ist das wichtigste.:)

    Aber zum Schluss möchte ich mich trotzdem noch für das Gespräch bedanken.:love:
     

Diese Seite empfehlen