1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von wolles60, 19. September 2006.

  1. wolles60

    wolles60 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo, habe den LCD LG 37LC2R neu gekauft und ihn per normalem Scartkabel mit meinem PDR 9700 verbunden. Erwartungsgemäß ist das Bild nicht besonders gut. Welche Art Verbindung würdet Ihr für diese beiden Geräte empfehlen? Danke!!
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Gegenfrage.

    Welche Alternativen gibt es?
     
  3. muhubiri

    muhubiri Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Siegburg
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Wie lang ist das Kabel?
    Auf RGB gestellt?
    Gutes Kabel mit einzeln geschirmten Adern?
     
  4. Pampeador

    Pampeador Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Hallo

    Habe auch dieselbe Erfahrung mit dem Humax PDR 9700 S und einem LCD-Fernseher von Samsung (LE 32 M 51) gemacht.

    War sehr unzufrieden, habe mir bessere Scartkabel gekauft, aber es wurde nicht besser.

    Wie es der Zufall so wollte habe ich mal die Scartausgänge am PDR 9700 S vertauscht. Das heißt der Ausgang für den DVD-Recorder habe ich mit dem LCD-Fernseher verbunden, und den für den Fernseher habe ich mit dem Recorder verbunden.

    Siehe da, ein super Bild. Jetzt kann ich nur nicht mehr mit der Fernbedienung vom PDR 9700 laut und leiser machen. Aber damit kann ich gut leben

    Probiere es doch mal aus, vielleicht wird bei dir das Bild auch besser.

    Drücke dir die Daumen das es klappt^^
    Pampeador
     
  5. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Muss ich beim Vertauschen noch was einstellen? Auf die Idee kam ich nämlich auch mal, hatte aber dann kein Bild und keinen Ton.
     
  6. Pampeador

    Pampeador Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Hallo^^

    Hm...

    Ich musste auf nichts achten, haben die Scartkabel richtig fest gesessen?

    Beim aufnehmen von der Festplatte des PDR 9700 auf eine DVD ist mir nur aufgefallen, das der Ton leiser war, wie wenn du normal die Scartkabel steckst.

    Bei mir war es aber auch so (bevor ich die Kabel vertauschte) das wenn ich nicht die Lautstärke am Fernseher auf Laut gestellt habe, mit der Lautstärke vom PDR 9700 auf ganz Laut kaum was gehört habe.

    Das ist jetzt durch das vertauschen wohl andersrum

    Stecke doch mal das Scartkabel mit dem einem Ende in deinen Fernseher rein, und mit dem anderen Ende in den des PDR 9700 in den Anschluss für den Video/DVD-Recorder.

    Sehe auch mal im Menü unter Punkt 8 nach was du eingestellt hast. Ich habe:

    1 - 16:9

    2 - Pillarbox

    3 - RGB

    4 - an

    Wünsche euch/dir viel erfolg beim ausprobieren
    Pampeador
     
  7. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Fast alle Flachbildschirme sind für die hohen RGB Auflößungen von 6,75Mhz falsch eingestellt. Meist wird FBAS deswegen von Laien benutzt es löst meist kaum über 5Mhz auf. Eine Art minderwertiger analoger einkabel Weichspülgang. Die De-interlacer die das Interlaced in progressiv wandeln, Arbeiten dann aber wesentlich schlechter. Schärfe, Kontrast, Helligkeit bei RGB reduzieren. Eine Einstell DVD kaufen falls man sich mit scharfem RGB über 4Kabel nicht auskennt. Gruß
     
  8. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Pillarbox einstellung beim Humax nicht verwenden hat man einen 16:9 Tv oder ein 4:3 Tv mit heute üblicher (16:9) Schaltung. Pillarbox scaliert weniger schön ein 16:9 Vollformat 720x576 25p auf nur sichtbare 400Zeilen im Letterbox herunter. 16:9 Schaltung im TV verwenden die 576 Zeilen bleiben so im Letterboxformat bestehen und die Schärfe erhöht sich deutlich. Gruß
     
  9. Pampeador

    Pampeador Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Hallo^^

    Mein Humax PDR 9700 S und Samsung LE 32 M 51 arbeiten mit der 16:9 Umschaltung nicht so gut miteinander (die Umschaltung klappt nicht richtig)

    Keine Ahnung wer da nicht mit wem kann, ich hatte mal einen anderen Satellitenreceiver dran mit dem hatte es besser geklappt.

    Ich habe meines Wissens schon alles ausprobiert, und kam zu dem Ergebnis das es mit meinen zwei Geräten mit 16:9 und Pillarbox am besten ist (dann klappt die Umschaltung).
    Aber bei manchen Programmen macht mein Fernseher ein kleines Bild das links, rechts, oben und unten schwarze Ränder hat, und die sind nicht zu klein

    Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich wie ich das besser einstellen kann.

    Ups, jetzt bin ich ein bisschen vom Thema abgekommen, sorry


    Viele Grüße
    Pampeador
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: PDr 9700 mit LG 37LC2R verbinden

    Ja, also das ist merkwuerdig... Verbinde den TV Scart Ausgang deines Humax mit dem Ext1 (nicht Ext2!) Eingang deines Displays und stelle die von dir genannten Werte im "Premiere-Menu" ein, statt "Pillarbox" setze aber "Auto"... Wichtig ist AV-Steuerung "an", sonst gibt es keine automatische Formatumschaltung bei 16:9 Sendungen. Der 9700C mit Samsung PS-50P5H funzt problemlos, mit den Samsung LCDs gehts normalerweise genauso glatt.. Wenn du das Format bei nicht 16:9 Sendungen manuell umschalten willst, tue es am Samsung. Die "4:3"-Einstellung am Samsung produziert das richtige Format bei 4:3 ohne Verlust der horizontalen Bildinformation, die Wilhelm beschrieben hat.. Bei anamorphem 16:9 schaltet der Humax den Samsung automatisch um, falls "AV-Steureung" aktiviert...
     

Diese Seite empfehlen