1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PDF-Dateinen erstellen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von electrohunter, 15. März 2006.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    Anzeige
    Dieses Thema hatten wir schon mal, seit dem erstelle ich meine PDF-Dateien mit: Ghostscript und FreePDF. Damit klappt es auch wunderbar. Eigentlich bin ich damit ganz zufrieden, obwohl die Qualität bischen besser sein könnte.

    Nun sehe ich aber immer wieder andere PDF-Datein, die gerade mal 80 KB haben und trotzdem gestochen scharf sind. 100% wie das Original. Nun die Frage, werden Grafiken niemals gestochen scharf wie das Original wegen der Komprmierung? oder kann man es verbessern? Habe Zeugnisse eingescannt in bester Auflösung und die sind vom Speicher sehr groß. Damit man sie aber auch per eMails als PDF-Datei verschicken muss man ja recht klein halten. Einzelne PDF-Dateien würde ja noch gehn, aber eine komplette Bewerbung mit: Lebenslauf und 4-5 Zeugnisse nehmen halt viel Speicher. Wie groß sollte maximal eine Datei denn sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2006
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Habe gerade mal einen Test durchgefürt:

    Ausgangslage ein Dokument A4 mit 300dpi eingescannt, ist 530kB groß (jpg).
    Das ergibt eine pdf-Datei mit 663kB.
    Jetzt habe ich die Farbtiefe auf 2 verringert, also S/W, ergibt eine bmp-Datei mit 471kB. Die daraus erstellte pdf-Datei hat dann eine Größe von 58kB, bei gleicher Auflösung.

    Man kann also erkennen, dass mit der richtigen Wahl der Bilddatei auch die Größe der pdf-Dartei zu beeinflussen ist.
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Du mußt unterscheiden zwischen Vektorgrafik und Pixelgrafik. Ein Scan ist immer Pixelgrafik, hat also eine begrenzte Auflösung und braucht immer viel Speicher. Eigentlich sind es TIFF- oder JPEG-Grafiken, die nur nochmal ins PDF-Format eingebunden werden; im Grunde könnte man sie gleich als JPEG speichern.
    Wenn die Vorlage hingegen aus dem Computer stammt, kann man sie meist als Vektorgrafik/Vektorschriften anlegen, wodurch sie relativ wenig Speicher brauchen und ohne Qualitätsnachteil unbegrenzt skalierbar sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2006
  4. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Danke, ich wollte es eben mal ausprobieren und hatte schon sehr lange keine PDF-Datei erstellt und als ich dann auf drucken ging, öffnet sich das Logo zum Drucken im Systemstart aber nach 2 Sekunden schließt es automatisch und es passiert nichts. Was ist denn das? habe gleich Ghostscript sofort noch mal neu installiert und es ist wieder passiert.

    Meine Zeugnisse sind natürlich in 300 dpi als JPG-Datei gescannt worden.

    @ Hans2

    Dein Original in Farbe ist 530 KB groß und als PDF-Datei 663 KB?
    Scanne ich aber das Original S/W ein, dann ist die PDF-Datei gerade mal 58 KB groß? Mein Problem ist, ich habe nur die gescannten Daten, da ich selber keinen Scanner habe.

    Wie groß sollte maximal eine Datei für den eMail-Gebrauch sein, damit auch jeder die bekommt/liest/aufmacht?
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Da gibt es doch Programme, die viel einfacher zu handhaben sind, z.b. "CIB pdf brewer" oder "eDocPrintPro".

    genauso hat es mein Versuch ergeben

    Ich habe den 530kB großen Scan mit einem Grafikprogramm in eine S/W-Grafik umgewndelt und dann daraus die PDF-Datei erstellt.

    Je kleiner, desto besser, die Qualität muss aber passen.
     
  6. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Aber wiekommt die Vorlage denn in den Computer?muss doch auch durch Einscannen/Webcam sein
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Der benötigte Festplatten-Speicherplatz ist doch für das Versenden von Dokumenten recht unerheblich. Hier geht es doch eher um die Handhabbarkeit, und Vektorgrafik varlangt entsprechende Grafikprogramme, die noch lange nicht auf allen Computern verfügbar sind. Das pdf-Format bietet sich doch speziell für Dokumente an, aber in der pdf-Datei wird auch kein "Vektorbild" verarbeitet, es wird ja vom Vektorgrafik-Grafikprogramm in eine Pixel-Grafik "gedruckt", aus der die pdf-Datei erstellt wird.
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    PDF kann schon Vektorgrafiken verarbeiten, die später im Dokument ohne zusätzliche Grafikprogramme angezeigt werden können (Acrobat Reader reicht). Vectorgrafiken werden ja beim Drucken nicht in Bitmaps umgewandelt.
    Ich nutze das des öfteren für Visio Dokumente.
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Wie denn sonst? Die Druckausgabe von Vektorgrafik geht nur auf Plotter.
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: PDF-Dateinen erstellen

    Nee, Postscript kann das.
     

Diese Seite empfehlen