1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PDA und Win CE

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Ricardo, 24. August 2003.

  1. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Anzeige
    Hallo,

    vielleicht kennt sich ja jemand mit dem Teil aus. Habe günstig nen PDA erhalten mit Win CE. Ne feine Sache, nur leider fehlt die Win CE CD dazu und somit hab ich noch keine Chance gesehen den Casio Cassiopeia E 100 per RS 232 mit meinem Win ME REchner zu verbinden. Kann mir jemand nen Tip geben oder muss ich mir die Win CE CD besorgen?

    Danke
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Ricardo
    Hol dir im Netz Active Sync, dann wir das was mit der Verbindung. CE ist auch schon etwas verstaubt. Besorg dir mal Pocket PC, dann wird das was mit deinem CASIO.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  3. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    danke erstmal für die Hilfe. Heist das Betriebssystem dann richtig Pocket PC?

    danke
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    @Ricardo
    Das Betriebssystem des E-100 ist Windows CE 2.11. Leider ist das schon etwas verstaubt und die meisten Programme brauchen mindestens CE3.0 oder höher. Windows CE wird auch häufig als PPC (Pocket PC) bezeichnet, aber beim Download von Programmen mußt Du dennoch immer auf die OS Version achten. 2.11 ist mit 3.0 nicht kompatiblel.
    Zum Synchronisieren ist ActiveSync (wie schon erwähnt) die richtige Wahl. Das gibt es bei Mircosoft kostenlos zum Download und funktioniert prima.
     
  5. bithunter_999

    bithunter_999 Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    299
    Ort:
    fiwa
    Technisches Equipment:
    T85... DM8000
    ich habe den gleichen Casio, es gibt zwar schon noch software, aber die Windows-Version geht dort nicht upzudaten. Für die Syncronisation mit Outlook nutze ich auch MS-Active-Sync; aber nicht über Com-Port sondern über IRDA. Leider habe ich es noch nicht geschaft, eine schnellere Übetragunsrate als 19,2 Kbit/s einzustellen; mein Irda-modul macht 4Mbit und der Casio macht 115 Kbit/s (laut beschreibung). Das einzige, für was ich den nutze ist, um eigene Anwendungen darauf zu schriben (Microsoft embedded Visual Tools) gibts kostenlos bei denen auf der HP
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    also ein paar zusätzliche Anmerkungen noch.

    Als "Pocket PC" werden PDAs mit Windows CE bezeichnet, also nicht nur das Betriebssystem allgemein.

    Ab der Versionsnummer 3.0 wurde Windows CE umbenannt in "Pocket Windows" mit Jahreszahlen. Aktuell gibt es PPCs mit Pocket Windows 2000, 2002 und die brandneue Version 2003.

    Die älteren Versionen 2.1 und 2.11 werden von aktueller Software nicht mehr unterstützt. Außerdem musst Du bei den 2er-Versionen darauf achten, dass Du die Software speziell für Deinen Prozessor verwendest. Mittlerweile werden nur noch Prozessoren mit der ARM-Architektur verbaut, davor gab es aber noch MIPS und SH3.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen