1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von n0ll, 12. November 2004.

  1. n0ll

    n0ll Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi all!

    Da ich sie endgültig leid bin, meine alte WinTV Nova-T und die dazugehörige Software, wollte ich mir eine neue DVB-T-Karte zulegen, sind ja nicht so teuer. ;)

    Dabei habe ich entweder die Terratec oder Technisat in Auge gefasst. Mit welcher davon habt Ihr hier die besseren Erfahrungen? Insbesondere mit der Software? Wie "responsive" ist der Hersteller? Wenn ich mit die Vergleichstests in der c't anschaue, scheint es so zu sein, dass man nur mit der Terratec-SW AC3-Ton aufnehmen kann?

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    Hi n0ll,

    wenn du mehr Infos zur TerraTec Cinergy 1200 DVB-T brauchst, dann schau doch einfach mal auf unserer Homepage nach. Um einen Eindruck von der Software zu bekommen, kann ich immer einen Blick ins Handbuch empfehlen.

    Weitere Infos zu dieser Karte werde ich dir gerne beantworten.
     
  3. eule81

    eule81 Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Essen
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    Hallo n0ll und [Thomas],

    bin zwar nicht der Thread-Eröffner habe aber dennoch eine Frage an Thomas bezgl. der Cinergy. Vielleicht interessiert es Dich, n0ll, ja auch.

    Die Frage dreht sich um den Ausgang den die Cinergy besitzt. Welchen Zweck hat der und wie kann ich ihn benutzen? Schleift er das Signal einfach nur durch, moduliert er es und wie stellt sich die Ausgabe dann dar?

    Also nochmal "sorry" @ n0ll, das ich hier einfach so reinplatze.

    Danke & Gruß
    Sven

    Edit:
    Achja, wenn es Dir, oder jemand anderen der das hier liest, möglich wäre die genauen Abmessungen der Karte zu ermitteln wäre ich demjenigen sehr dankbar. Hab nur beschränkten Platz in meinem HTPC.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2004
  4. n0ll

    n0ll Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    Vielen Dank für die Antwort. Nach dem Handbuch sieht es so aus, dass die Karte mit PowerDVD gebundled kommt. Da ich im Moment WinDVD installiert habe: sind damit Schwierigkeiten zu erwarten, oder kann ich die Terratec-SW/PowerDVD und WinDVD parallel nutzen?

    Ich finde es übrigens super, dass Terratec hier in Deiner Person so präsent ist.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    PowerDVD und WinDVD arbeiten in der neusten Version problemlos miteinander.
     
  6. redolfo

    redolfo Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    112
    Ort:
    b.Krefeld
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    Also ich hab mir die karte gekauft,und werde die morgen wieder zurückgeben
    fühl mich ein wenig verarscht von technisat.da bekommt man ne kastrierte version vom dvb viewer,sodass man kein ac3 ton aufnehmen kann.
    erst mit der vollversion.ich hab doch für die karte den vollen preis bezahlt
    da will ich auch was richtiges,nicht so eine halbe sache.:mad: :mad: :mad: :mad:
     
  7. n0ll

    n0ll Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    Heißt also, mit der Technisat + Vollversion DVB Viewer kann man auch AC3 aufnehmen? Wie bist Du ansonsten mit der Karte zufrieden? Laufen HW + SW stabil?
     
  8. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    TerraTec Cinergy 1200 DVB-T

    Wie bereits erwähnt arbeiten PowerDVD und WinDVD problemlos auf demselben System. In der Cinergy digital Software kann dann der entsprechende Codec (Cyberlink oder Intervideo) frei gewählt werden.

    Der Antennen-Ausgang der Karte schleift das Antennen-Signal durch um es für weitere Geräte zu nutzen.

    Die Abmessungen der Karte kann ich gerne morgen in Erfahrung bringen.
     
  9. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    Der DVBViewer von TechniSat und die Pro Version sind zwei unterschiedliche Produkte...
    Der DVBViewer Technisat ist halt für TS entwickelt; der andere ist vom Entwickler zum Geldverdienen. TechniSat sagt auch nirgendwo was von AC3, oder habe ich da was überlesen?
     
  10. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: PCI DVB-T Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-T ./. Technisat AirStar 2 TV PCI

    Hier noch die Abmessungen für die TerraTec Cinergy 1200 DVB-T:

    Höhe: ca. 9,4 cm (oberhalb des PCI-Slots gemessen)
    Breite: ca. 12,1 cm (vom Slotblech ab gemessen)
     

Diese Seite empfehlen