1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PCEditor 1.2.30

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von JonDoe, 15. März 2006.

  1. JonDoe

    JonDoe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    150
    Anzeige
    Tach allerseits,

    hier ist der neue PCEditor 1.2.30 mit Unterstützung für das neue Neumo 20060316:
    • Neu: Support für Neumo 20060316
    • Behoben: Keine Abfrage nach Speicherung der Datenbank nach Veränderung von Neumo Features
    • Behoben: Das Importieren von Kanälen aus CSV-Export funktionierte nicht richtig
    • Behoben: Absturz von PCEditor beim Zugriff auf die LNBs bei mehr als 30 LNBs per Tuner
    Die Konvertierungsroutine auf die neue Datenbank ist vom Neumo-Team getestet worden.

    Download unter www.schulze-vischer.de/relook
     
  2. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    AW: PCEditor 1.2.30

    Moin,

    arbeitet diese Version mit der DGS FW 2.3 (400s) zusammen ?

    Gruß
    Siggi
     
  3. JonDoe

    JonDoe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    150
    AW: PCEditor 1.2.30

    Tach,

    nein, diese Version noch nicht. Aber die neue Version (1.2.31), die auch mit F/W 2.2/2.3 zurechtkommt, kommt heute oder morgen. Ich muß noch ein bischen testen. Ist aber sonst fertig.
     
  4. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    AW: PCEditor 1.2.30

    Moin,
    @JonDoe
    danke, aber mal ne Frage vom Programmierlaien, was ändert sich da eigentlich immer in der DB das du die Soft neu anpassen mußt? und ist das viel Arbeit?

    Gruß
    Siggi
     
  5. sanja

    sanja Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    AW: PCEditor 1.2.30

    Wo kriegt man den FW 2.3 her, ich habe bis jetzt nur die 2.2 Beta gefunden?
     
  6. super-dau

    super-dau Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    427
    AW: PCEditor 1.2.30

    ich 'Denk' mal nicht hier..... ;)
     
  7. JonDoe

    JonDoe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    150
    AW: PCEditor 1.2.30

    Tach,

    @sanja
    Die bekommst Du übers Web-Update vom DGStation Server oder bei Denktenk auf der Web-Seite.

    @meergeist
    Immer wenn sich die Datenbank-Version ändert, hat DGStation mindestens eine Tabelle, häufig auch mehrere Tabellen geändert. Dies bedeutet, daß zu einer Tabelle Felder hinzugefügt werden. Wenn ich den Inhalt einer Tabelle aus der Datenbank lesen will muß ich wissen, wie viele Felder eine Tabelle hat und wo ich diese Felder ggf. zur Anzeige bringen muß. Beim Lesen einer Tabelle werden die Daten dann in eine Struktur gelesen, die ich dann zur Weiterverarbeitung benutze. Da ich in einem Editor aber mehrere Datenbankversionen unterstütze ist es immer von der Version abhängig, wie viele Felder ich lesen und zur Anzeige bringen muß. Da ich im Vorwege aber nie weiß, was als nächstes geändert wird, kann ich diese Tabellen einfach nicht sinnvoll lesen oder schreiben. Insbesondere nicht schreiben, denn wenn ich ein z.B. ein Update auf eine Tabelle versuche und nicht genau die Felder fülle, die in der Tabelle sind, geht das Update schief. Daher bekommt jede neue Datenbank von mir intern eine Versionsnummer für die ich dann weiß, welche Strukturen ich zum Lesen und schreiben benutzen muß.

    Dies bedeutet also für mich bei jeder Datenbankänderung: Neue Strukturen für die geänderten Tabellen anlegen und bei allen Lese-und Schreibzugriffen in Abhängigkeit der Versionsnummer der Datenbank die entsprechenden Strukturen benutzen. Wenn die Daten auch noch zur Anzeige gebracht werden sollen wie z.B. beim Wechsel auf Providerinformationen müssen die Listviews, deren Update-Funktionen, cut/copy/paste, drag/drop, die Dialoge zum Anlegen neuer Kanäle uvm. angepaßt werden. So etwas passiert natürlich nicht jedes Mal, aber z.B. für die neue Datenbankversion 1.13 habe ich 67 Stellen, wo ich in Abhängigkeit der Datenbankversion etwas lesen oder schreiben muß.
     

Diese Seite empfehlen