1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

pc-soundkarte um digital in erweitern...

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von darkmp, 23. August 2005.

  1. darkmp

    darkmp Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    weiß jemand ob man mit diesem produkt http://www.thomann.de/artikel-182140.html zum beispiel einen dvd-player an dieses gerät enschließen kann und dann dolby digital über die soundkarte (audigy 2) abspielen kann?!!
    bin mir total unsicher...
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    Welche Audigy2 hast du den, die müsste doch einen digitalen Eingang haben, so das du den DVD-Player direkt an die Karte anschliessen kannst.

    Ich weiss es gibt keine blöden Fragen, aber warum überhaupt --> kein DVD- Laufwerk im Rechner ?
     
  3. darkmp

    darkmp Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    also meine audigy an leider nur einen digital out kein digital in
    das ist das problem...und ich bräuchte nich nur für dvd-player auch für andere zwecke einen digital in...nur weiß ich nich ob dieser digital in von der ads dolby digital zur audigy bzw meinen lautsprechern die ich an der audidy angeschlossen habe überträgt...
     
  4. darkmp

    darkmp Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    ein weiteres problem ist:

    mein dvdplayer hat eine dts-plackette also kann dts abspielen...nur wenn ich den dann übern pc anschließe...kann ich dann auch dts an meine lautsprecher weitergeben

    weil meine audigy 2 kein dts abspielen kann!? die neuen audigys können das ja...nur meine is schon 2 jahre alt
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.287
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    Die meisten Soundkarten haben keinen Dolby-Digital Decoder On Board, brauchen sie ja auch (im normalfall) nicht da Spiele per EAX übertragen werden.
    Bei Software DVD Playern wie PowerDVD wird DD auch per Software decodiert.
    Einige Soundkarten haben dann einen externen DD Decoder. Dieser hat dann auch entsprechende Eingänge.

    Ein Digital Eingang/Ausgang besagt noch lange nicht das dort auch Dolby-Digital damit übertragen werden kann.

    Gruß Gorcon
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    Richtig. Die Soundkarte muss dazu den "AC3-pass-through-Modus" über S/P-DIF beherrschen.
     
  7. darkmp

    darkmp Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    den beherrscht ja die audigy allerdings nur bei dem digital out der soundkarte selbst
     
  8. mcbear

    mcbear Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    49
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    Moin,
    'Pass-through' war sicher auch fuer den Eingang gemeint (also diese USB-Box),
    der Bitstrom muss naemlich bitgenau uebertragen werden.
    Mal gesetzt den Fall, dass das geht, brauchst Du (wie schon geschrieben),
    eine Software, die den AC3-Strom dekodiert, und zwar 'in Echtzeit'.
    Da ist mir jetzt fuer diese Konfiguration nichts bekannt (also z.B. S/PDIF-in ->
    USB -> "decoder software" -> Audigy). Die Power- und WinDVDs koennen
    glaube ich nichts mit externen Quellen anfangen.
    Prima geeignet ware Sound Laundry, da gibt es aber leider keinen AC3-Dekoder
    als Plugin, AFAIK.
    Gruss mcbear
     
  9. jahnemahn

    jahnemahn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV Nexus-S
    Skymaster DXL 9400
    AW: pc-soundkarte um digital in erweitern...

    Ich habe das Ding hier:http://www.tobitech.de/secviewa-59.html (Zoltrix Nightingale)
    Die ist günstig und hat jede Menge SPDIF in/out coax/opt. Jedoch sind die Analogen Messwerte eher bescheiden. Dafür kann man aber einen digitalen Input "durchschleifen" (SPDIF Loopthrough) ohne das prozessiert wird. Da kann ich mit meiner Nexus-S schön zwischen MPEG Audio (PCM) oder DD umschalten.
     

Diese Seite empfehlen