1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Harry_Ks, 11. November 2008.

  1. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.086
    Ort:
    Kassel
    Anzeige
    vor etwas über 'ner Woche hat sich ein unerwünschtes Programm auf meinem Rechner eingeschlichen, welches mir vortäuschte das ich einen Trojaner (trojan-keylogger.win32.fung) auf meinem PC hätte, etwa alle 20-25 Minuten erschien ein Fenster, welches "angeblich" eine Sicherheitswarnung von Windows sein sollte.

    Nach etwas googeln habe ich dann eine Methode gefunden um dieses Programm zu entfernen (z.B. Java deinstallieren, Systemwiederherstellung abschalten, SuperAnti-Spyware und Malwarebytes Anti-Malware runterladen und ausführen, cCleaner ausführen, usw.)

    Leider musste ich nach ein paar Tage feststellen das mein System sich nach dem Entfernen des unerwünschten Programms verlangsamt hat, das Hoch- und Runterfahren des PC's dauert länger als gewohnt, Programme brauchen länger um ausgeführt zu werden, usw.

    Könnte es evtl. sein das Reste des Programms noch auf meinem Rechner sind und das System verlangsamen? Was könnten sonst noch Ursachen für mein Problem sein? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen? An der Hardware des Systems liegt es meiner Meinung nach übrigens nicht, da sowohl Motherboard als auch Ram bereits erneuert wurden (VOR Einschleichung des unerwünschten Programms!).

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar! :winken:
     
  2. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    Wer sich solche Software einfaengt, der setzt das BS neu auf und fuchtelt da jetzt nicht Ewigkeiten nich daran rum.
     
  3. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.086
    Ort:
    Kassel
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    also Windows neu installieren? oder reicht auch Festplatte formatieren?

    hattest du auch mal Probleme mit unerwünschter Software und kannst mir mehr darüber erzählen?

    Danke schonmal, hast mir auf jeden Fall schonmal weitergeholfen :)
     
  4. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    Wenn du die Festplatte formatierst wirst du Windows neuinstallieren müssen ;)
    Und ja das ist die beste Methode nach einer Malwareinfektion sicherzustellen das man auch wirklich alles los ist.
     
  5. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.086
    Ort:
    Kassel
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    und was ist mir Systemwiederherstellung?
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    In diesem Fall völlig ungeeignet.
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    Wieso, er kann doch vorher ein Backup machen (duck) :D:D:D:D:D








    Entschuldigung - bitte nicht ernst nehmen (ich schreibs vorsichtshalber dazu)
     
  8. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.086
    Ort:
    Kassel
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    Boah, ich hab' jetzt versucht Windows über die Product Recovery CD-Rom zu installieren, hab' so 'ne Anleitung von Computer Bild online genommen, aber es wurden keine Partitionen auf meinem System erkannt, da stand nur was von "kein Datenträger auf der Festplatte erkannt" oder so ähnlich, kP, danach hab' ich dann versucht die Festplatte zu formatieren, ging aber auch nicht, weil irgendwas auf das Laufwerk zugegriffen hat, der genaue Textlaut des Info-Fensters war: "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden Sie die Programme, die auf dieses Laufwerk zugreifen und stellen Sie sicher, dass kein Fenster den Inhalt dieses Laufwerks anzeigt. Wiederholen Sie die Formatierung."

    Krieg' hier noch die Krise, was soll ich machen???
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    GParted runterladen, auf CD brennen, neustarten und CD booten.

    Vieleicht solltest Du zuvor noch Dinge sichern die Dir wichtig sind, Musik, Bilder, Dateien, Filme und sowas.
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: PC nicht mehr so schnell nach entfernen von unerwünschtem Programm

    1. Linux -live- CD rein ( eine die mit NTFS kann - z.B. Ubuntu ab 7.10 )
    2. Daten sichern - USB-Stick/ext. HD
    3. Gparted - alles platt machen (wenn mehrere Partitionen, natürlich nur die Windows-Partition mit dem infizierten OS) und gleich in NTFS formatieren.
    4. Windows CD rein - neu aufsetzen
     

Diese Seite empfehlen