1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Union Jack, 3. März 2013.

  1. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    Anzeige
    Vorab: ich bin nicht sehr bewandert in computertechnischen Dingen, daher bitte wirklich sehr einfach formulieren.

    Ich möchte einen Desktop-PC kaufen und diesen quasi "in die Ecke stellen". Dort wird er mit Strom versorgt, ans LAN angeschlossen und soll einfach nur vor sich hin arbeiten.

    Mir schwebt vor, dass ich in einem anderen Bereich des Hauses dann einfach nur den Monitor, die Tastatur und die Maus stehen habe. Funk-Tastatur und Funk-Maus sind mir bekannt. Das funktioniert. Aber ich würde eben auch gerne den Monitor drahtlos mit dem PC verbinden.

    Meine Fragen: gibt es "Funk-Monitore"? Ich blicke da irgendwie nicht durch bei den Beschreibungen der Händler. Ist eine vernünftige Datenübertragung über Funk zu einem Monitor überhaupt möglich? Nach meinem laienhaften Verständnis, müssen zum Monitor sehr große Datenmengen geschoben werden.

    Auf dem Rechner sollen in erster Linie Grafikbearbeitung, Internet und Spiele für die Kinder möglich sein. Also gerade bei letzterem sollte es ruckelfrei laufen.

    Ich bedanke ich schon einmal für die Antworten. Bitte nur antworten, wenn auch Ahnung vorhanden ist. Vermutungen helfen mir nicht weiter. Die habe ich selber zur Genüge.

    Bevor die Frage kommt: natürlich habe ich gegooglet, allerdings verwirren mich die Ergebnisse mehr als sie mir weiterhelfen. Daher frage ich hier, weil ich dann Rückfragen stellen kann.
     
  2. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Das sieht so aus als ob es um eine Videoübertragung handelt. Aber da steht auch etwas von Fernbedienung des PCs. Also habe ich dann auf dem Monitor auch das Bild, das der Computer aussendet, also z.B. die Bedienoberfläche?

    Nein. Grafikbearbeitung und High-End-Spiele auf einem Tablet gehen nicht so wirklich.
     
  4. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Die gängigen Funk-Technologien für Tastatur, Maus und HDMI sind alle nur auf kurze Distanzen ausgelegt. Deine Idee wird sich so nicht realisieren lassen.

    Mittlerweile gibt es aber kleine, unauffällige, leise und leistungsfähige PCs, die auch für einfache Spiele gut geeignet sind. Bei Spielen musst du ohnehin Kompromisse eingehen. Die High-End-Gamer-Maschine mit 800 Watt Leistungsaufnahme und dem Sound eines Staubsaugers, welche für zwei Jahre die aktuellen Spiele in voller Auflösung und höchster Detailtreue gewährleistet, möchtest du sicher auch nicht haben, oder doch? :)
     
  5. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Ich glaube ich lasse es lieber.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Also wenn du nicht noch Wert auf Spiele legen würdest, dann würde ich einen Thin-Client nehmen, der per Remote Desktop auf den besagten PC zugreift. Für "normale" Anwendungen ist das übers (W)LAN rattenschnell, so dass du keinen Unterschied merkst. Allerdings funktioniert das dann nicht mehr, wenn man z.B. größere Videos anschauen will oder grafikbeschleunigte Spiele spielt.
     
  7. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.240
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Wenn der Monitor hinten vier Bohrungen (VESA-Normung) hat, kann so ein Mini-PC mit einer Halterung hinten am Monitor versteckt werden.
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Das schoss mir ehrlich gesagt als erstes durch den Kopf, als ich deinen Beitrag zu Ende gelesen hatte. :)
    Es gibt derzeit zwar schon einige Ideen in diese Richtung (z.B. Wireless Displayport über 802.11ad), aber das ist derzeit alles nur prototypisch umgesetzt.
    Ich würde mir hauptsächlich wegen der Latenzzeiten Sorgen machen, also die Zeit, die durch die Übertragung verloren geht. Bei Filmübertragungen ist diese Zeit irrelevant, bei Grafikbearbeitung und vor allem bei Spielen spielt die Verzögerung jedoch eine erhebliche Rolle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2013
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Es gibt z.B. die Intel Wireless Display Technologie um ein Display drahtlos an einen Computer anzubinden. Die Einschränkung hier: Intel betont dass diese Technologie hauptsächlich für die Übertragung von Videos entwickelt wurde. Die Übertragung ist mit Verlusten behaftet bzw. nicht verlustfrei, weil sonst die Datenmenge welche übertragen werden muss extrem hoch ist.
    Für solche Dinge wie Grafikbearbeitung ist Wireless Display nicht brauchbar weil die Farbtöne nicht pixelgenau stimmen, und für Action-Spiele ist das nicht brauchbar weil es eine Verzögerung bei der Übertragung gibt.
    Das System arbeitet üblicherweise im 5 GHz WLAN Band.

    Das auvisio Gerät welches cable-guy verlinkt hat arbeitet wohl mit dem Wireless Display Verfahren von Intel, deshalb wird auch nur Video erwähnt, und nicht Grafik allgemein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2013
  10. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: PC-Monitor drahtlos mit dem Computer verbinden

    Wie bereits erwähnt ist das Problem die latenz. Bei einen Film oder einen Powerpoint Präsentation ist das egal aber bei einen Spiel nicht. Das erinnert mich an unseren ersten Pc wo ich Denkspiele absolvieren durfte da konnte ich mir einen Tee holen bis er mit einen Level fertig war. :LOL:
     

Diese Seite empfehlen