1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pc mit Fernseher verbinden , Probleme , Anregungen evtl Kritik?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von robser, 12. November 2009.

  1. robser

    robser Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend.
    Nachdem ich Google durchforstet habe und auf keine hilfreichen Themen gestoßen bin , da es je nach Grafikkarte , Fernseher , Anschlüsse anders ist , habe ich mich in diesem Forum angemeldet.

    Ich möchte mir bald ein Fernseher kaufen.
    Dieser sollte Full HD , HDMI besitzen.
    Preis bis 650€.
    Und diesen dann mit meiner Grafikkarte bzw. meinem PC verbinden.
    Grafikkarte : Nvidia 8600 GTS 512 MB.
    Diese besitzt Vga/Out und DVI/out.
    Max. Auflösung 1680x1050
    HDMI auf DVI Kabel 7,50m HQ Full HD: Amazon.de: Elektronik

    Dürfte das passende Kabel sein.
    Nun meine Frage.
    Ich würde ca 2-2.5 Meter vom Fernseher wegsitzen.
    Full HD hat eine auflösung von max. 1920x1080.
    Verpixelt es wenn ich den Fernseher als Bildschirm benutze?
    Benutzung für Internet , Spiele , Multimedia , Office arbeiten.
    Also eig. alles.
    Mir geht es darum das es nicht verpixxelt o.ä.
    Habe diese 2 Fernseher in betracht gezogen:

    LG 42 LH 3010 42 Zoll / 107 cm 16:9 "Full-HD": Amazon.de: Elektronik

    oder

    Philips 42 PFL 3604/12 107 cm "Full-HD" LCD-Fernseher: Amazon.de: Elektronik

    Ist nicht festgelegt , bin offen für neue Vorschläge , Anregungen , Kritik oder Probleme.
    Er sollte doch mindestens 37 Zoll haben.
    Preis kann ruhig etwas über 600€ Liegen.
    Falls ich Informationen vergeßen habe , bitte erleutern.
    Schönen Abend euch.
     
  2. towei

    towei Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pc mit Fernseher verbinden , Probleme , Anregungen evtl Kritik?

    Also ich nutze meinen htpc via kabellose Tastur auch fürs surfen, skypen usw. Und wenn du da die fullhd auflösung einstellst verpixelt da nichts. Ist dann wie ein ganz normaler Bildschirm.
    Nur beim Gamen hab ich manchmal ein paar schlieren, zum Beispiel bei shootern oder so.

    Grüße
    Tobi
     
  3. Hegauer

    Hegauer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000 PVR
    Nova-S
    Typhoon dvb-s Box USB2
    AW: Pc mit Fernseher verbinden , Probleme , Anregungen evtl Kritik?

    Hallo,

    dass da nichts verpixelt, würd ich so nicht glauben, wenn die Grafikkarte des PC nicht mal die 1920x1080 schafft. Da würd ich erstmal empfehlen, eine Grafikkarte anzuschaffen, die auch diese Auflösung beherrscht. Ansonsten macht es wenig Sinn, den TV als PC-Monitor zu benutzen.

    Und es macht auch keinen Sinn, HDTV Medien auf einem Gerät auszugeben, das nicht mal den HDTV "schafft". Also rüst erstmal den PC um, dass der HDTV-tauglich ist.

    Da ist dann eine Grafikkarte angesagt, die mindestens 1920x1080 kann, und auch einen HDMI und einen DVI Ausgang hat. Wenn Dein PC-Monitor nur VGA hat, dann sollte die Grafikkarte auch noch einen VGA Ausgang haben. Aber den kann man zur Not auch noch mit einem Adapter DVI-VGA "nachrüsten".

    Mit freundlichen Grüßen. Emil

    PS: Der TV spielt da noch die unwichtigste Rolle in dem "Ensemble"
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen