1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC-Karte mit MPEG-Decoder und HD-TV?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von sprocy, 4. Mai 2004.

  1. sprocy

    sprocy Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Hallo Spezis,

    kennt ihr eine PC-Sat-Karte mit MPEG-Hardware-Decoder mit der ich Euro1080 empfangen kann? Wenn nicht muss ich wohl meine CPU stark belasten. Vielen Dank für die Antworten!
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Mir ist keine bekannt. PC DVB-s Karten mit MPEG Decoder verfügen nicht über die Fähigkleit HDTV zu decodieren. Man kann natürlich das Signal mit einer solchen Karte aufzeichnen. Bei Abspielen kann dann die Grafikkarte helfen.

    whitman
     
  3. ferribaci

    ferribaci Guest

    Ein weit verbreiteter Irrtum: Watchtvpro HDTV-demo

    Allerdings mit den neuen neuen Technotrend-treiber 2.17 hakt es jetzt in meinem System. Also 2.16 wieder rauf und HDTV läuft auch mit meiner "alten" Hauppauge Nexus.
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  5. sprocy

    sprocy Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Aachen
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Ich werde mir denn mal die Skystar und die PCTV-Sat genauer ansehen.
     
  6. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    wer eine alte Karte zur DVD Wiedergabe hat und etwas Programmierkenntnisse kann sich ziemlich schnell aus vorhandenen offenen Projekten eine Variante zusammenbasteln. Einziger Nachteil der ensteht ist eine enorm starke Aktivität der Festplatte weil der Stream erst auf diese wandert. Bestehende US HDTV Karten benutzen die gleiche Technik, nur das dort Video und Sound getrennt auf einer Doppeldecker Karte sind.

    Der mpeg Decoder Chip auf der TV Karte kann dies jedoch nicht weil er dafür nicht ausgelegt ist und wen er aktiviert ist geht alles über den Chip und dann geht garnichts mehr.


    CableDX

    <small>[ 05. Mai 2004, 18:11: Beitrag editiert von: CableDX ]</small>
     

Diese Seite empfehlen