1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC Anschluß

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Ghostwriterfilme, 30. August 2003.

  1. Ghostwriterfilme

    Ghostwriterfilme Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Anzeige
    Hallo, ich habe zwar die Beiträge schon ziemlich lange mitgelesen, aber registriert bin ich erst seit heute.
    Hier nun meine Frage.
    Kann ich die d-box auch über W-LAN an meinen PC anschließen? Gibt es dazu Möglichkeiten, da mein PC im Arbeitszimmer im anderen Stockwerk steht, und ich keine so langen kabel ziehen will, zum Aufnehmen.
    Ich hoffe mir kann jemand helfen.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Dann mußt Du mal Netzwerk über Steckdose probieren
    Obwohl ich nicht dazu raten würde.
    Wie willst Du eine WLan Karte an der Box zum laufen
    bekommen?
     
  3. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    Wenn er einen Access Point nimmt, kann er doch einfach ein Newtzwerkkabel nehmen so die D-Box mit dem Access Point verbinden und an einem anderen Rechner mit einer W-Lan Karte für den Empfang sorgen und wenn die Strecke nicht so lang und nicht gestört wird durch andere Geräte und Du nicht die billigen 11er nimmst, dann müsste es durchaus gehen ist ja technisch gesehen nichts anderes als ein Netzwerk.

    <small>[ 30. August 2003, 18:05: Beitrag editiert von: glamat ]</small>
     
  4. Major K

    Major K Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Hannover
    Mit einer WLAN Ethernet Bridge! Duerfte i.d.R. praktischer sein, als ein AP im Wohnzimmer, da ja bestehende Verkabelungen (LAN/DSL etc.) im Zimmer mit dem Computer sein duerften.

    Probiert habe ich es aber auch noch nicht, es stand aber mal was dazu im Tuxbox-Forum.

    Gruesse,
    Major K.
     
  5. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    das normale 11 Mbit WLan kannste aber knicken, aufgrund des Overheads beim Funkverkehr is das zum streamen meist zu lahm... wenn dann die schnelle Variante
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich hab schon von Leuten gehört, die Ethernet über zwei Stockwerke mit einem einfachen Klingeldraht betreiben.

    Gag
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Auch mit Netzwerkkabel über zwei Etagen. winken Einfach über den Balkon. breites_
    Gruß Gorcon
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Einfach durch den Versorgungsschacht wie hier. breites_
     

Diese Seite empfehlen