1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC an TV anschließen über DVI oder YPbPr?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von swuppy, 15. August 2007.

  1. swuppy

    swuppy Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab mir den Acer AT4220 bestellt (http://www.promarkt.de/Acer-Acer-AT-4220/de_DE/10000037549.prd)
    und will den an meinen Rechner anschließen (Graka: Club3d Radeon x1900xt). Die Karte hat einen S-Video Ausgang und zwei DVI-Ausgänge. Dabei liegt so ein YPbPr Connector, den ich in den S-Video Ausgang stöpseln kann. Soll ja ansonsten die Möglichkeit geben, meinen DVI Ausgang zu nutzen mit nem DVI->HDMI Adapter. Da wird dann aber kein Ton übertragen, richtig? Kabel müsste ca. 8m lang sein. Nimmt sich das viel von der Bildquali oder spricht ansonsten irgendetwas dagegen einfach YPbPr zu benutzen?

    Nachtrag:
    Wie verkabel ich das am schlausten? Muss ich mir unbedingt ein Component Videokabel holen oder kann ich an meinen S-Video Ausgang von der Graka einfach ein S-Video Kabel dranhängen und da dann den YPbPr Connector draufstöpseln? Diese Kabel sind ja schon ziemlich teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2007
  2. flyingfalk

    flyingfalk Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Harman/Kardon AVR 130
    Harman/Kardon DVD 22
    Teufel Concept R
    Grobi TV Box SC7CI
    Sharp LC32 P55E
    Logitech Harmony 555
    AW: PC an TV anschließen über DVI oder YPbPr?

    Hey,

    für die optimale Bildqualität schließt du deinen Rechner per DVI-HDMI an den LCD an. So kannst du über deinen PC die passende Auflösung für den LCD einstellen. Also die HD Auflösung die dein TV hergibt.

    Der Ton des PC´s wird weder über DVI noch über den Video Ausgang zum LCD übertragen. Hierzu musst du den Sound direkt an der Soundkarte abgreifen und zum TV weiter leiten.

    Zur Verkabelung kann ich dir das Clicktronic HC 270 empfehlen.
    In 7,5 m Länge kostet es zwar ca. 55€ aber das sollte die Qualität schon wert sein. Man kauft sich ja nicht umsonst nen 42" LCD.
     
  3. swuppy

    swuppy Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    2
  4. flyingfalk

    flyingfalk Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Harman/Kardon AVR 130
    Harman/Kardon DVD 22
    Teufel Concept R
    Grobi TV Box SC7CI
    Sharp LC32 P55E
    Logitech Harmony 555
    AW: PC an TV anschließen über DVI oder YPbPr?

    Wenn du alles richtig anschließt, wird es das wohl.... :)
     

Diese Seite empfehlen