1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC an Pioneer 4280XA

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von dynasti, 11. Oktober 2007.

  1. dynasti

    dynasti Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    1.
    [​IMG]http://www.vivanco.d...oductId=6696&catId=0
    Hatte jetzt dieses hier für 40€ . Ist das gut ? Oder ist es im

    Grunde dasselbe wie sowas hier :
    2. [​IMG]http://cgi.ebay.de/P...115477QQcmdZViewItem

    Oder ist irgendein Qualitätsunterschied an den Daten erkennbar ?


    Dann gibts noch bis 40€ incl Versand

    3. [​IMG]http://cgi.ebay.de/H...115477QQcmdZViewItem

    oder

    4. [​IMG]http://cgi.ebay.de/C...115477QQcmdZViewItem
    (bissel teurer)

    5. [​IMG]http://cgi.ebay.de/V...QQrdZ1QQcmdZViewItem
    (sehr preiswert)

    6.
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/E...QQrdZ1QQcmdZViewItem

    7.
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
    (etwas besser)

    Die andere HDMI wäre dann :

    [​IMG]http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem
    (Splitter für DVI TFT Monitor und HDMI zum TV)
    +
    1a)
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/1...ZphotoQQcmdZViewItem
    2a)
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
    3a)
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
    4a)
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/H...131892QQcmdZViewItem

    Wäre nett wenn ihr euch die Kabel mal anschaut.
    Ist jetzt halt die Frage ob man die VGA Variante nimmt oder die DVI zu HDMI (hat noch keiner Erfahrungen mit Unterschiede gemacht?)
    Dazu kommt egal welche Variante man nimmt ob man wirklich zich Euros mehr ausgeben muss für ein Kabel oder die sich in der Bildübertragung sowieso nichts nehmen.
    Axo und noch wichtig ist es zu wissen ob bei HDMI immer der Ton vom PC auf den TV gebracht wird.

    Danke ! Einfach Nummer eures Favos angeben.
     
  2. hugo13

    hugo13 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    344
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    @dynasti,

    Dein Post macht mich etwas nachdenklich. Also VGA über 7 bis 10m übertragen und dann noch über Qualität sprechen, ist schon ein kleiner Gegensatz. Wie gut ist den deine Grafikkarte im Bereich Analog ? Ok, du hast nur eine Auflösung von 1024x768x60Hz, aber das Kabel sowie die Grafikkarte (was sie heute aufgrund der Fokussierung auf DVI oft nicht mehr sind) sollte da sehr hochwertig sein.

    Also klar die besser Übertragung wäre mit HDMI/DVI. Da gibt es nur 2 Zustände geht oder geht nicht.HDMI mit Ton geht auch vom PC aus, wenn man die richtige Grafikkarte hat, ansonsten geht nur Bild.

    Dein Hauptproblem wird aber sein, das dein TV nicht richtig dafür geeignet ist.
    Grund: Ein Gerät sollte immer native (also hier 1024x768) angesteuert werden. Das ist aber eine 4:3 Auflösung am PC, also wird hier das Bild gestreckt. Nimmt du DVI mit 720p wird es skaliert. Also bei dem TV wird immer das Bild skaliert, was für Qualität nicht besonders förderlich ist.

    Einfach ausgedrückt, wenn du Qualität haben möchtest, und richtig HD gucken möchten, sowie einen PC anschließen, solltest du dir dringend ein neues TV kaufen. Denn deiner heute kann zwar HD Kontent darstellen, aber ist leider nun mal kein richtigen HD-TV-Fernseher, da er nur eine Auflösung von 1024x768 hat.

    Sorry, ist leider die Wahrheit.

    Hugo
     
  3. dynasti

    dynasti Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    1. Das ist wohl ein Scherz mit neuem TV. Der PIO bricht in der Bildqualität alle Rekorde und du sagst mir jetzt dass der nicht gut genug für HDTV ist. Das ist für mich ein Gegensatz !
    2. Er soll kein HDTV vom PC aus übertragen sondern nur bestmöglichst das Bild zum TV bringen bei Spiele etc. Nimmt man da die VGA Variante oder die HDMI Variante
    3. Es sind nun mal 7m von meinem PC zum Plasma (also welches der geposteten Kabel ?)


    PS: Passt nicht ganz zum Thema. Aber wie sieht es bei dem Antennenanschluss aus. Reciht da das typische weiße Koax Antennenkabel. Oder sollte man bei 10m auch ein teureres nehmen zB. http://search.stores.ebay.de/PREMIU...ftsZ2QQsaselZ47959464QQsatitleZa11Q2dQQsofpZ0

    bzw
    http://cgi.ebay.de/BLACK-CONNECT-AN...Z011QQcategoryZ151503QQtcZphotoQQcmdZViewItem
    das hier. Oder wäre das rausgeschmissenes Geld ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  4. hugo13

    hugo13 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    344
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    Ja, ist leider so.

    Denk doch mal nach. Wie kann man HD-Content mit einer Auflösung von 1920x1080 (Heute sende fast alle mit der Auflösung) gut auf einem TV mit 1024x768 (das reicht gerade für SD) darstellen ? Da geht nicht. Da wird jeder andere FULLHD-TV(mit einer nativen Auflösung von 1920x1080), wie die von Sony und Samsung, besseres und schärferes Bild darstellen, das ist reine Logik.

    Der TV kann ja gut sein für SD, aber für HD und PC-Verbindung ist er einfach nicht geeignet.

    Hugo
     
  5. dynasti

    dynasti Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    Da habe ich andere Sachen gelsen. Full HD bringt vielleicht was bei 1m Sitzabstand. Aber ich wette mit dir das bei 3m und mehr mein Plasma ein besseres Bild hat als jeder Full HD LCD
    Und wie gesagt darum gehts mir garnicht ich will bloß das Bild vom PC bestmöglichst auf den TV bringen.
     
  6. dynasti

    dynasti Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    So habe jetzt den DVI Splitter da und ein DVI zu HDMI Kabel.

    Irgendwie klappt das aber nicht.
    1. Bekomme kein Bild auf dem TV vom PC (welcher HDMI Eingang ?)
    2. Was muss ich am TV umstellen
    3. Beim hochfahren ist das Bild jetzt nicht mehr zentral sondern passt nicht mehr rauf und das Bild lässt sich in alle Rcihtungen ziehen
    3. Unter der Systemsteuerung der grafikkarte steht jetzt nur noch ein Digitales Anzeigegerät. Bei VGA stand der TFT und der Plasma extra.

    Was mache ich falsch ?
     
  7. dynasti

    dynasti Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    Keiner was ?
     
  8. Neo2006

    Neo2006 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    32
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    Also den Pioneer würde ich mit VGA ansteuern, es sei denn Deine Grafikkarte hat schon ein HDMI Ausgang, Wandlung von DVI auf HDMI ist zwar technisch möglich jedoch hier wird der Signalweg am Pioneer nicht richtig erkannt.

    Zum Thema Bildqualität, hugo13 hat sicher recht wenn er von der Auflösung und Schärfe spricht ist ein Full HD TV evtl. besser. Was aber zählt und das ist viel wichtiger die persönlichen Sehverhältnisse. :cool:

    Wie weit sitzt man weg, im direkten Bezug auf die Größe des TVs (soll mir niemand erzählen er könne auf 5m Abstand Full HD von HD auf einem 42 Zoll unterscheiden :eek: ), was wird zZ noch häufiger geguckt, das wird sich leider auch in den nächsten Jahren nicht ändern ist SD hauptsächlich vertreten....

    Klar ein Auto mit 430PS ist schneller als eines mit 170PS aber ob besser verarbeitet, schöner aussieht und zu einem selber passt muss jeder selber entscheiden...

    Der Pioneer war eine sehr gute Wahl! :winken:

    P.S.: Mehr zu Deiner Thematik findest Du sicher unter www.hifi-forum.de
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: PC an Pioneer 4280XA

    Da braucht nichts gewandelt werden da DVI zu HDMI kompatibel ist. Das ist nur ein anderer Stecker und DVI unterstützt kein Audio sowie kein HDCP.

    Nachteilig über DVI ist das der TV das Bild dann auf 720p oder 1080p darstellt und damit etwas vom Bild abschneidet. Vorteil von HDMI ist das man deutlich längere Kabel verwenden kann und diese billiger sind wie gute VGA Kabel.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen