1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC an HDready TV

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von AW87, 16. April 2007.

  1. AW87

    AW87 Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hi, habe einen Samsung 32 r32b LCD, er ist HD ready 720p 1080i Auflösung 1366x768.
    Wenn ich mein PC über DVI-D zu HDMI anschließen würde was denkt ihr was für eine max Auflösung könnte ich auswählen????
     
  2. Morpheus86

    Morpheus86 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    97
    AW: PC an HDready TV

    Wenn deine Grafikkarte eine Auflösung von 1920x1080 (also 1080i) ausgeben kann, kannst du diese nehmen. Dein Fernseher skaliert es dann eben wieder runter auf 1366x768. Du könntest auch eine Auflösung von 1280x720 (als 720p) nehmen. Dann skaliert es der Fernseher eben hoch auf 1366x768. Probier aus was geht, und entscheide dich für dass was am besten aussieht.
     
  3. AW87

    AW87 Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    27
    AW: PC an HDready TV

    Habs schon probiert gehabt und wollte mal wissen was ihr so denkt. Konnte 1920x1080 auswählen und konnte auch 1280x720 auswählen. Und 1920x1080 ist um einiges besser. Bei der PS3 kann ich ja auch auswählen ob 1080i oder 720p, warum ist dort eigentlich kein Unterschied, viele meinen sogar das 720p besser als 1080i ist.
     
  4. travelland

    travelland Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    AW: PC an HDready TV

    Warum schliesst Du nicht einfach deinen PC über den VGA-Eingang des Fernsehers an und stellst dann am PC die native Auflösung des LCD-Panels ein. Das ist besser als alles andere...da wird dann nämlich nix skaliert. :winken:
     
  5. AW87

    AW87 Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    27
    AW: PC an HDready TV

    Weil VGA analog ist und DVI, HDMI ist digital = besseres Bild
     
  6. travelland

    travelland Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    AW: PC an HDready TV

    Na toll...digitales Bild und dafür skaliert....
    Das möchte ich ja mal bezweifeln dass das unbedingt besser aussehen soll....immer dieses zwanghafte digitalisieren...tststs:eek:
     
  7. AW87

    AW87 Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    27
    AW: PC an HDready TV

    werds mal heut ausprobieren wie es über VGA aussieht.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: PC an HDready TV

    ???

    Ich habe gerade mal meinen PC auf 1080p gestellt, und ich sehe keinen Grund warum man nicht VGA nehmen sollte. Kein Rauschen, keine Bildstörungen, keine Farbfehler, kein nichts. Alles toll.
    Ich wüsste nicht was an DVI/HDMI da besser sein sollte.

    Und dabei ist ein Windows Desktop noch wesentlich empfindlicher als ein Videobild (In Bezug auf das sehen einer schlechten Videoübertragung).

    Und warum sollte hier "PC auf PC Monitor" etwas anderst sein als bei "PC auf TV". Natürlich nur solange der TV nicht schlechter ist als ein 08/15 PC Monitor.

    cu
    usul
     
  9. furu2002

    furu2002 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    67
    AW: PC an HDready TV

    ich habe eine HD demo auf meinem laptop und würde diese gerne an meinem neuen plasma von panasonic (42" 71 irgendwas) anschauen. ist es ohne weiteres möglich, dass ich den laptop per VGA kabel an den plasma anschließe und kann die demo dann in HD am fernseher schauen? oder muss man für HD material eine grafikkarte mit DVI ausgang besitzen? dann müsste ich erstmal ein laaaaanges kabel aus dem arbeitszimmer ins wohnzimmer legen :(

    ich frage deshalb, weil ich mir das kabel extra kaufen müsste, und es somit nicht einfach ausprobieren kann. in der anleitung habe ich auch nichts entsprechendes gefunden
     
  10. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: PC an HDready TV

    Schau doch in der Anleitung, welche PC-Auflösungen Dein Fernseher am VGA-Eingang kann. Im PC-Bereich werden problemlos auch 1600x1280 per VGA übertragen. Der VGA-Eingang ist also HD-fähig.
    Normalerweise funktioniert es. Lediglich die native Auflösung des Fernsehers auch aus der Grafikkarte rauszubekommen kann etwas schwieriger werden. Dazu brauchst Du bei ATI z.B. die Catalyst-Software und ev. Treiber für den Fernseher. eine 1280x1024, oder 1024x768er Auflösung müsste er aber normalerweise auf jeden Fall darstellen können.
     

Diese Seite empfehlen