1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC an DD-Anlage: Ton viel zu leise

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von BenschPils, 6. Februar 2004.

  1. BenschPils

    BenschPils Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Coe
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 Sat
    Samsung LE40B650 LCD-TV
    SKY komplett
    HD+
    Anzeige
    Hallo,
    eines vorweg: Bin mit meinem DD-Receiver von Pioneer (VSX-D511) und den Boxen (JBL) hochzufrieden, bei DVD und SAT supergeilen, Sound und ich wenn ich die Lautstärke hochdreh beben echt die Wände hier.
    Nur bei dem Sound vom PC (Onboard Sound), den ich per rotem und weißem Cinch an den CD-In des AV-Receivers angeschlossen habe ist der Ton ziemlich leise. Woran liegt das? Habe am PC alles so laut gedreht wie es geht und auch den Receiver so laut gedreht, dass man schon fast im Hintergrund Rauschen hört...
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    hm, weiss ich nicht. normalerweise kommt doch aus der karte (onboard auch?) ziemlich viel saft. Warum schliesst du das aber nicht generell über s/pdif an? Gibt schöne, externe usb soundteile (obwohl ich usb hasse winken aber für audio ist das ok breites_ )
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei mir ist es umgekert USB ist einfach Super nur für Audio ist es nicht zu gebrauchen. breites_ winken
    Ansonsten würde ich auch per Lichtleiter an den Verstärker gehen.
    Gruß Gorcon
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    Schaue mal nach ob wirklich alle Regler am PC aufgedreht sind. Schon (z.B. PCM) genügt, damit fast nichts zu hören ist.

    Naütrlich ist s/pdif zu bevorzugen.

    whitman
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Wenn Du wirklich auf guten Sound aus dem PC
    zu einem moderaten Preis wert legst,schau mal nach
    "Nightingale" in den Onlineshops.
    Habe meine vor ein paar Tagen verkauft.
    Kam mal 39€ Retail,und hat digi in/out mit cinch/opto.

    Ansonsten-n'kurzer in der Leitung?

    <small>[ 06. Februar 2004, 19:04: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  7. BenschPils

    BenschPils Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Coe
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 Sat
    Samsung LE40B650 LCD-TV
    SKY komplett
    HD+
    Hmm, also der Grund warum ich nicht digital anschließe ist, dass die onboard-soundkarte keinn digitalen ausgang hat und mir nur der weg über Line-out -&gt; Cinch bleibt!

    Das komische ist nur, dass ich bei gleicher Verkabelung bei meiner alten Anlage deutlich höhere Lautstärke hatte.

    Außerdem habe ich glaub ich auch gar keinen optischen Anschluss am Receiver mehr frei, da ist zwar noch einer, aber da steht "Opt-Out" drunter, an dem anderen wo der DVD-Player angeschlossen ist steht "Opt-In"

    Hätte nur noch glaube ich nen digitalen Coax-Anschluss frei. Davon sind 2 Stück am Receiver, einer für LD (da hab ich meinen SAT-Receiver dran) und einen für CD, da könnte ich dann wohl den PC anschließen.

    Gibts billige, brauchbare Soundkarten mit nem digitalen Coax-Out?
     

Diese Seite empfehlen