1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Payback

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Markus Krecker, 9. Oktober 2013.

  1. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.776
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    Anzeige
    Hi,

    wer von euch nutzt Payback und kann es empfehlen? Ist ja ähnlich wie z. B. Qipu? Würde mich gerne anmelden.
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Payback

    Kein vernünfter Mensch nutzt das Paybackadressensammeln, denn was anderes ist das nicht.
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Payback

    Ich dachte der Laden heißt Paypal? Egal, ich nutze keine Drittanbieter als Zahlungsabwickler. Fertig, aus.
     
  4. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Payback

    Bei meinen Spritkosten wäre es unvernünftig, nicht daran teilzunehmen.
    Bezahlen muss ich es über den spritpreis so oder so, Aral ist die günstigste Tanke auf dem arbeitsweg.

    Ich nutze das, übertriebene Werbung erhalte ich dadurch nicht.
    Hab mir auch schon nette Prämien gegönnt.
     
  5. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.282
    Zustimmungen:
    3.218
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    VU+ Ultimo 4K mit aktuellsten VTI-Image
    Samsung UE50JU6850
    Solo 4K mit aktuellem VTI-Image
    AW: Payback

    Den Unterschied zwischen Payback und Paypal sollte man eigentlich kennen!

    Payback - Prämien-/ Punkteprogramm

    Paypal - Zahlungsdiensleister
     
  6. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Payback

    Das ist nichts anderes wie Kundenbindung :wüt: und kommt bei mir nicht in die Tüte, die Prämien bekommt man unter dem Strich woanders billiger.

    Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat die Prämiensysteme von Deutschlandcard und Payback untersucht und kommt zum Ergebnis, dass Verbraucher keine lohnbare Vorteile erwirken können. Gerade in der Zuzahlung sollen Verbraucher genauer hinschauen. Laut Verbraucherzentrale sind 100 Millionen Karten dieser Art im Gebrauch.
    Die Verbraucherzentrale hat im vorliegenden Fall Stichproben durchgeführt. Kritisiert wird vor allem das Zuzahlungssystem: Kunden der Karten bekommen im Austausch der Daten über Konsumverhalten jeweils einen Punkt für einen Euro Umsatz. Die Punktanzahl, die notwendig ist um eine Prämie zu erhalten, ist astronomisch hoch. Als Beispiel wird das Navigationsgerät “Garmin 205T” angeführt, um dieses zu erhalten bräuchte ein Kunde 15.599 Punkte, was schließlich Ausgaben von knapp 16.000 Euro bedeutet. Nun mag das Ansammeln von Punkten über einen gewissen Zeitraum die erforderten Punkte ermöglichen, ungeduldige Kunden können meist fehlende Punkte mit einer Zuzahlung ausgleichen. Allerdings hat die Verbraucherzentrale festgestellt, dass dieselben Produkte trotz Prämierung im Internet wesentlich günstiger zu bekommen sind. Die Preisunterschiede liegen zum Teil bei 40%, daher spricht die Verbraucherzentrale von einer Schnäppchenfalle. Ähnliches gelte für das Bonusprogramm “Miles & More”.
    Schon in der Vergangenheit haben die Verbraucherzentralen datenschutzrechtliche Bedenken geäußert. Ziel der Unternehmen sei es, den Gläsernen Kunden zu generieren, also sein Kaufverhalten zu untersuchen um eine angepasste Werbung zu ermöglichen. Mehrere gerichtliche Entscheidungen haben in der Vergangenheit diese Unternehmen zwar gerüffelt, aber das Sammeln von den Daten als rechtlich einwandfrei festgestellt. Teilnehmenden Kunden sei geraten, bei der Auswahl der Prämien genauestens zu schauen, ob diese Prämien anderswo, z.B. im Internet, günstiger zu erhalten sind.

    http://www.online-presseportal.com/...-abzocke-bei-payback-und-deutschlandcard-107/
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Payback

    Bei Qipu bekommst du einen Teil des über Affiliate-Markting ausgezahlten Provisionen, bei Payback bekommst du anteilig zum Kaufumsatz "Punkte", die du dann wiederum in Einkaufsgutscheine oder Prämien eintauschen kannst.

    Entscheidender Unterschied ist, dass Payback primär ein Marktforschungsinstrument ist. Ich beschreibe das jetzt einfach mal neutral, da kann sich jeder seinen Teil dazu denken:

    Wenn du die Payback-Karte beim Einkaufen einsetzt, dann kann der Händler den ansonsten anonymen Einkauf einer Person zuordnen. Dabei ist es noch nicht einmal entscheidend, dass man dabei auch dessen Name und Adresse kennt, sondern erst einmal überhaupt die vielen Einkäufe zu einem Kunden zusammenfassen kann. Auf dieser Basis kann das Kaufverhalten statistisch ausgewertet werden. Daraus kann erst einmal unabhängig vom jeweiligen Kunden der Händler verschiedene Schlüsse ziehen: Welche Waren kauft ein Kunde gleichzeitig oder zeitnah? Welche Waren kauft er wiederholt?

    Wenn derselbe Kunde ein neues Produkt nach seinem Erstkauf wieder kauft, dann kann man daraus leicht erkennen, dass das Produkt offensichtlich seine Zustimmung gefunden hat.

    Und selbstverständlich können direkt Kundenprofile ermittelt werden. Das ist auch offensichtlich: Wenn du deine Payback-Karte z.B. mehrfach bei Kaufhof vorlegst, wirst du wenig später Post mit Rabattgutscheinen für Kaufhof erhalten.

    Wie man darüber denkt, sei nun jedem selbst überlassen. Ich möchte in dem Zusammenhang nur die Frage aufwerfen, welchen Nachteil man als Kunde eigentlich hat, wenn der Händler einen kennt? Wir beklagen uns ja ständig darüber, dass es nur noch diese großen, anonymen Märkte gibt und das die kleinen Händler alle verschwinden.

    Doch was zeichnet denn die kleinen Händler aus? "Ach, der Herr Müller, schön dass Sie mal wieder vorbeischauen. Ich hätte da etwas ganz besonderes für Sie, von dem ich glaube, dass es Ihnen gefällt. Sie mögen doch diesen französischen Weichkäse. Schauen Sie mal, was ich heute reinbekommen hab... "

    Ein Händler, der seine Kunden kennt, geht auf sie ein und wird versuchen, ihnen Waren anzubieten, von denen er glaubt, dass sie ihm gefallen könnten.

    Nichts anderes versuchen die Marketing-Strategen im größeren Stil mit solchen Kundenkarten zu erreichen.

    Nochmal die Frage: Welchen Nachteil hat man? Ich lese immer: Ja, man kauft Dinge, die man nicht braucht. Ist das wirklich so?

    Also ich für meinen Fall kaufe z.B. bei Lebensmitteln gerne neue Produkte – rein aus Neugierde. Werde ich jetzt "reingelegt", wenn man mir etwas anbietet, das in mein "Profil" passt?
    Ich fühle mich eigentlich viel mehr veräppelt, wenn man mir etwas andrehen will, womit ich absolut nichts anfangen kann. Ich brauche z.B. keine Damenbinden. Also muss man mir auch nicht mit Werbung damit kommen.

    Kurzum: Jeder soll selbst für sich entscheiden, ob er bei sowas mitmacht oder nicht. Der "Verdienst" ist marginal, interessant sind letztlich die Rabattgutscheine, die man erhält. Bei Kaufhof bekommst du z.B. regelmäßig 10%-Gutscheine. 10 Euro Rabatt bei einem Produkt für 100 Euro zu bekommen, ist doch schon mal was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2013
    Bergstrasse gefällt das.
  8. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.282
    Zustimmungen:
    3.218
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    VU+ Ultimo 4K mit aktuellsten VTI-Image
    Samsung UE50JU6850
    Solo 4K mit aktuellem VTI-Image
    AW: Payback

    Viel besser hätte man es nicht beschreiben können.
     
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Payback

    Könnte es aber sein, dass wenn man sowieso schon bei Kaufhof einkauft, der Rabatt dann niedriger ist?

    Ich werfe da ein Beispiel ein, der mir aufgefallen ist. Sowohl meine Freundin, als auch ich, haben Payback-Karten. Wir bekommen auch zeitgleich die Briefe, wo dann neue Gutscheine erhalten sind. Dabei ist mir mal aufgefallen, dass meine Freundin Aral-Gutscheine mit 7-fach Punkte bekommen hat und ich nur 3-fach. Meine Freundin hat kein Auto und löst damit die Gutscheine auch nicht ein, ich aber schon. Könnte daher der Punktegewinn niedriger sein, wenn es für Payback ersichtlich ist, das man diese Dienstleistung eh schon in Anspruch nimmt?

    Vielleicht war es aber auch nur ein Zufall, habe das nur einmal direkt gemerkt und nicht weiter verfolgt, da ich die Gutscheine mittlerweile sowieso nur noch per App aktiviere und die Papiergutscheine im Papierkorb landen.
     
  10. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.776
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Payback

    Kann ich meine Karte auch jemanden geben, wenn dieser tanken geht um Punkte zu erhalten oder muss der "Tanker" auch Kartenhinhaber sein?
     

Diese Seite empfehlen