1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pay TV Deutschland

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von warschau, 14. Juli 2006.

  1. warschau

    warschau Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich interessiere mich fuer die Entwicklung des deutschen Pay TV Markts.

    Habe ich es richtig verstanden, dass Premiere hier der fuehrende Anbieter ist?
    Gibt es ausser Kabel Digital Home, Kabelkiosk (beide Kabel) und easy TV (satellit) noch andere Anbieter, von denen ich nichts weiss?

    ist premiere der einzige, der ueber Kabel UND Satellit anbietet?

    Warum hat es Premiere geschafft, so eine starke Position auf dem Markt zu haben, d.h. warum gibt es keine wirklichen Wettbewerber?

    Habe ich es richtig verstanden, dass die Kabelanbieter teilweise die gleichen Sender anbieten?

    Danke fuer eure Antworten!
    Verena
     
  2. htw89

    htw89 Guest

    AW: Pay TV Deutschland

    Ja, Premiere hat die meisten Kunden.

    Ja. tividi, primaTV, MTV Unlimited, Techniradio...

    Nicht ganz. tividi gibts im Kabel in NRW und Hessen und bundesweit über Sat(dort aber nur viel kleiner, weil es ein Angebot eines Kabelnetzbetreibers ist, und die natürlich nicht zuviel über Sat dann bieten dürfen, da würden die ja Kabelkunden verlieren)

    Premiere ist 1999 mit DF1 fusioniert. Die Kabelkonzerne konnten nicht so schnell eigene Angebote richtig aufbauen, da es viel Stress beim Verkauf durch die Telekom gab.

    Ja.
     

Diese Seite empfehlen