1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pay-TV der neuen Art

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von schottel, 24. August 2005.

  1. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Es müsste ein Pay-TV der neuen Art geben, wo man für eine kurze Zeit in die Sendung reinschnuppern könnte und sich dann erst entscheidet ob man die dann gucken will oder nicht. Ich glaube sowas mal in Hotels gesehen zu haben. Wenn es sowas gäbe fänd ich nicht schlecht.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Also ich hab Canal+ aus Frankreich. Die PPV Filme sind da in der Regel die ersten 5 Min frei. Damit meine ich jetzt nicht den Anfang. Man kann hinzappen, wegzappen usw. zu jeder Urzeit. Erst wenn man einen Film insgesamt 5 Min geschaut hat, wird es schwarz. Solange kann man sich entscheiden, ob man den Film letztendlich sehen will oder nicht.
    Bei einigen Filmen ist das auch ganz gut so, da die Promo, die z.B. bei Premiere Direkt kommt nicht unbedingt stellvertretend für den ganzen Film ist.
    Oft sind auch 5 Min vom Film ganz toll und der Rest stinklangweilig. Wobei dann in der Promo natürlich nur Schnippsel aus den 5 Min verwendet werden.

    Gruß Indymal
     
  3. onkidonki

    onkidonki Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    34
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Damit würden die Umsätze auf 15% schrumpfen. Nur unbesehen und mit tollen Trailern beworben kann man den Mist an den Mann/Frau bringen.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Die Filme die auf Premiere Direkt laufen, finde ich sooo schlecht nun auch wieder nicht. Auch wenn ich die nie bestellen würde für 3 Euro, da die in der Videothek um die Ecke nur 1,50 Euro kosten und mir eine einzige Aktivierung zu wenig ist, da bei Sat immer mal Ausfälle auftreten können.
    Wenn die den Preis auf 2 Euro reduzieren und für 24h freischalten würden, könnte man eventuell darüber nachdenken.
    Für die jetzigen Konditionen würde ich da nicht einmal etwas freischalten lassen, wenn das 90 Min Knaller von vorne bis hinten ist.
    Die Leute die auf dem Land wohnen, werden das hingegen anders sehen, und für die ist Schrott wahrscheinlich immer noch besser als das reguläre Premiere Programm ;)

    Gruß Indymal
     
  5. fabe666

    fabe666 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Mit 3€ pro Film ist Direkt aber noch günstig, schau dir Kiosque bei den franzosen an mit Preisen von 5-6€ pro Film (da läuft gerade Autobahnraser und der ist netmals 10 Cent wert)
     
  6. onkidonki

    onkidonki Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    34
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Wenn es genug Doofe gibt, die dafür bezahlen, können sie auch 99 € verlangen :)

    Oder € 99.99 .... "Bow, nichtmal 100 €!"
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Pay-TV der neuen Art

    3€ dafür, daß man nicht mal aufnehmen und brennen kann, oder unterbrechen und dann weiterschauen - viel zu teuer.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Das darfst Du aber bei keinem PAY-TV der Welt. Machen kannst Du es dennoch.
    Kauf Dir einen anderen (freien) Receiver mit Alphacrypt. Premiere selbst bietet ja zumindest den PDR Direkt Plus an. Dort kannst Du spulen oder in Zeitlupe schauen wie Du willst.

    P.S. Dennoch gebe ich Dir recht, 3€ ist zu teuer.
     
  9. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Moin,

    B4U Movies macht das so, da ist eine bestimmte Zeit (rund 20 min) pro Tag und Karte der Sender freigeschaltet.

    Die normalen Time Shift-Funktionen sind bei Premiere Direkt verfügbar. Man kann den Film anhalten, aufs Klo gehen und dann weitersehen oder wenn der Film zu Ende ist kannst Du an den Anfang springen und Dir den Film nochmal ansehen. Darfst nur nicht den Kanal wechseln. So gemacht mit dem PDR9700.

    Gruß
    Worringer
     
  10. ska hh

    ska hh Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    AW: Pay-TV der neuen Art

    Man kann Direkt schon brennen. Dazu braucht man halt nen Macro-Videostabilisator, der jedoch schwer zu bekommen ist. Bei ebay zwar im Angebot, wir aber nach kurzer Zeit rausgenommen und der Verkäufer erhält eine Unterlassungsklage von Universal, die mit ebay in Kontakt stehen. Im Ausland findet man sie auch bei Händlern, jedoch für 99 €. 2003 gab es die Geräte bei Media Markt, man musste sie jedoch rausnehmen, da es richtig Ärger gab, was mir ganz klar sagt, das die Geräte gut funktionieren.

    Und 3 € mag man auf dem Land zahlen, hier in HH kriege ich dafür 2 Filme ausgeliehen und das bei einer Traumauswahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005

Diese Seite empfehlen