1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Passwort-Manager

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von horud, 3. Juli 2014.

  1. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.829
    Zustimmungen:
    7.424
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Anzeige
    Hi,

    ich würde gerne mal eure Meinung über sog. Passwortmanager wie KeyPass, Passwortsafe etc. hören.

    Ich hatte mal mit KeyPass angefangen, aber irgendwie hab ich dem Ganzen nicht so getraut. Ich hab ja für jeden Account ein extra Passwort, da ich mir die natürlich nicht alle merken kann, sind die immer auf Zettel geschrieben worden, die in einem Umschlag stecken und gut weggeschlossen sind :D KeyPass ist dann nicht wirklich weitergepflegt worden. Ist aber irgendwie auch keine Dauerlösung.

    Ich hab mir jetzt nochmal KeyPass angeschaut, dazu wurde mir auch Passwortsafe der Firma Mateso für die berufl. Nutzung empfohlen, denn auch da fallen immer mehr Passwörter an. PC-Passwörter, Login hier, Onlinedatenbank da, Elster hier, dakota da, Soka-Bau, Fach-Foren, puh... Kostet in der Firmenversion aber ein paar Euros. Mit dem Programm kann man eine Client/Server-Lösung aufbauen, Benutzer anlegen und Rechte/Siegel etc vergeben.

    Trotzdem habe ich immer noch ein mulmiges Gefühl bei der Sache. ;)

    Vielleicht könnt ihr mir ja mal eure Meinung zu solchen Programmen mitteilen.
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Passwort-Manager

    Also im Privatbereich sehe ich persönlich nichts, was z.B. gegen KeePass sprechen würde. Nutze ich auch schon seit Jahren. Geschäftlich mag ich das nicht beurteilen, da die Daten imho noch eniges sensibler sind als die "paar" Privatdaten.
     
  3. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.557
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Passwort-Manager

    Ich habe auch Keepass auf meinem Rechner und nutze es auch. und wenn jemand (Profi) an deine Daten möchte, wird er auch heran kommen. Von daher reicht mir diese Sicherheit.

    Mein Hauptaugenmerk liegt eigentlich bei den Mails, die auf meinem Rechner landen. Vorhin hatte ich eine von der DKMS wegen Überprüfung meiner Kontaktdaten. Diese habe ich direkt gelöscht, auch wenn sie vielleicht wirklich von der DKMS war. Das Risiko ist mir zu hoch, wenn sie was wollen, sollen sie einen Brief schicken.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Passwort-Manager

    Ich nutze Password Depot das lässt sich auch auf einen USB Stick Installieren und dann auf Mobilen Geräten nutzen.
    Darin haben sich mittlerweile 84 Kennwörter angesammelt.
     

Diese Seite empfehlen