1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von ghostfazekilla, 15. November 2010.

  1. ghostfazekilla

    ghostfazekilla Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir den ein homecinema gekauft, samsung 1250, aber ohne den dvd player da ich den subwoofer und boxen lieber mit einen kabel an meinen Fernseher oder wahlweise an meine laptop anschliessen kann um Filme zu gucken, soenst koennte ich ja nur dvd gucken in dolby surround oder?

    mein problem ist jetzt das der subwoofer passiv ist, das heisst das er nur Anschlussmoeglichkeiten fuer die boxen besitzt aber kein netzstecker oder das loch fuer den anschlusskabel fuer pc und fernseher.

    was ist jetzt zu tun? brauch ich ein verstaerker? egal welchen? hat der verstaerker ein kabel den ich an alles anschliesen kann? der subwoofer und boxen haben 1000 watt, sind ein subwoofer u 5 boxen.

    Bitte bitte helft mir weiter
     
  2. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
  3. ghostfazekilla

    ghostfazekilla Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    hey smokey,
    danke fuer deine schnelle Antwort. Das ist der player
    ich habe die boxen u den subwoofer gekauft ohne den blue ray player, weil ich dachte das ich dann nur dvd filme in surround sound hoeren kann, stimmt das? Oder kann ich mit jedem 5.1 dvd player hoeren was im fernsehen lauft?

    ich hab das teil gekauft damit ich die boxen an den fernseher anschliessen kann damit ich online filme u so schauen kann in sourround genauso wie mit dem pc wenn ich an den pc anschliesse kann ich ja dann auch musik hoeren.

    Ich glaub du hast recht mit dem amplifier ich brauch jetzt so ein teil oder? 5.1
     
  4. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    Houston, wir haben ein Problem ...
    Also Du hast Dir Boxen gekauft, aber weißt jetzt nicht wie man die betreiben soll.
    TV: wenn Du Glück hast gibt es einen Anschluß für externe Lautsprecher. Ist aber eher selten. Meißt gibt es nur Anschluß für Kopfhörer. Da kommt zu wenig Leistung für Boxen. Außerdem ist das nur Stereo, kein Sourround.
    PC: je nach Soundkarte kann da schon Sourround rauskommen, aber auch nicht genug Leistung für Boxen.
    Also egal wo der Ton herkommt, Du brauchst einen Verstärker mit 6 Kanälen um die Boxen anzutreiben.
    Das Samsung Teil was Du da nicht gekauft hast hätte die Verstärker gehabt...

    Ein Player für DVD oder BluRay hat keine Endstufen und gibt nur kleine Spannungen oder digitales Tonsignal raus, was woanders verstärkt werden muß.
    Der Samsung 1250 hat das schon eingebaut weil das eine Kompaktanlage ist.
    Du kannst jetzt versuchen das Teil noch zu bekommen. Oder Du kaufts Dir einen kleinen AV-Receiver. Der hat ein Radio und 5 Endstufen für die kleinen Boxen. Damit kann man den Subwoofer aber noch nicht betreiben.
    Da das Ding passiv ist, muß man eine spezielle Endstufe benutzen, die den Frequenzgang für den Subwoofer begrenzt. Das kann auch ein AVR .. aber nur mit externe Endstufe. Man kann nämlich nicht einen Teil der Endstufen "normal" und eine mit ganz anderem Signal ( = tiefe Töne) betreiben.
    Normale Subwoofer sind aktiv und haben ihre eigene Endstufe und Filter schon eingebaut.
    Auf DVD und BluRay ist zwar fast immer 5-Kanal-Ton drauf. Man kann das aber auch in Stereo hören. Ein Chip im AVR wandelt das um. Manche Leute wollen ja keine 5 Boxen aufstellen, sondern nur 3 (li, mi,re) oder 4 (vorn und hinten)
    Du mußt Dich jetzt entscheiden, ob es Sinn macht das Samsung Teil noch zu kaufen oder einen AVR (150-300€)+ spez. Endstufe für Subwoofer (~80€). Natürlich könnte man mehr ausgeben, aber die Boxen sind nun nicht gerade Super-Luxus-Qualität, da macht das wenig Sinn.

    Noch Fragen?

    mfg
    Smokey
     
  5. ghostfazekilla

    ghostfazekilla Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    Kann ich mit dem dvd player nur die filme die ich reintue hoeren kann oder ist es moeglich alles was im fernsehen lauft zu hoeren?

    Kann ich mir da nicht lieber ein 5.1 verstaerker kaufen? gibts in ebay auch mit 1000watt wie die boxen, da kann ich doch dann auch alles mit verbinden, wie den fernseher oder wie sieht das aus?

    Danke Smokey
     
  6. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    ??
    Ein DVD-Player gibt nur das wieder was er als Scheibe drin liegen hat: DVD, CD, CD mit mp3 etc.
    Hören sehen kannst Du damit nichts. Manche teueren Dinger haben ev. einen Kopfhörerausgang.
    Wiergegeben wird das Bild von einem TV und der Ton auch vom TV oder von einem Verstärker mit Boxen.
    Das Samsung Teil ist kein DVD-Player sondern eine Kompaktanlage mit integriertem DVD-Player. D.h. dort sind die Verstärker schon drin. Ob der den Ton des TV auch widergeben kann? Müßte man mal in den Unterlagen nachsehen (direkt bei Samsung, am besten Bedienungsanleitung), ob ein entsprechender Eingang vorhanden ist. Wenn ja geht das, sonst ... shit

    Was Du meinst, bzw. meinen solltest, ist kein 5.1 Verstärker. Es gibt nur Verstärker mit 5 oder 7 Kanälen. Der .1 also Subwoofer geht extra!
    Sinnvoll wäre ein AV-Receiver mit 5 Endstufen. Der hat dann noch ein Rundfunkteil und die Einstellmöglichkeiten die man so braucht: Lautstärkeabgleich, Laufzeitausgleich, Ausgang für Subwoofer.
    Das Problem dabei ist aber, dass der Subwoofer-Ausgang nicht die Leistung bringt, die Dein passiver Subwoofer braucht. Da müßte eine zusätzliche Endstufe dran.
    Das hab ich aber oben schon mal geschrieben mit Preisen.
    Und vergiß die 1000Watt! Das ist Marketing-Blödsinn. Die haben nur 40Watt oder sowas. Die 1000 können die nur für eine Millisekunde.

    Also besorg' Dir mal bei Samsung die Bedienungsanleitung von dem Teil und schau wegen dem Eingängen die das Teil hat

    mfg
    Smokey
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    Deine Lautsprecher sind Systemspeaker. Will sagen, die machen nur an dem originalen Zuspieler einen Sinn, der Subwoofer ist hier nur eine Box ohne Hochtöner.

    Wenn du mich fragst gibt es drei Möglichkeiten.

    1. verkaufe den ganzen Kram

    2. besorge dir das passende Steuerteil von Samsung

    3. kaufe dir einen AV Receiver, einen aktiven Subwoofer und verwende die Satelliten weiter.
     
  8. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    ein Subwoofer ist immer ohne Hochtöner
     
  9. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    Gut zusammengefaßt!!
    Wobei es bei Punkt 3 noch die Möglichkeit gibt ein Vertärkermodul in den Samsung-Subwoofer reinzusetzen. Ein Loch sägen, zwei Kabel anschließen, 6 Schrauben .. fertig. Kostet ca 80€
    Oder man schmeißt den Sub weg und versucht einen einzelnen mit Komplettelektronik (6 Endstufen) zu bekommen, wird schwierig.

    Es kann sich gerne jeder einmischen und beraten, aber verwirr den Frischling jetzt bitte nicht noch mit Feinheiten ... Du siehst doch, dass ghostfazekilla noch ziemlich am Anfang seiner "Kariere" steht ;-)

    mfg
    Smokey
     
  10. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: passiver subwoofer u anschlussmoeglichkeit

    Aber nicht immer nur eine Box :D.
     

Diese Seite empfehlen