1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Passen diese Diseq schalter für mein Vorhaben?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DarkPhantomX, 9. Juni 2003.

  1. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Flö-Da
    Anzeige
    Hi

    ich will ein system für 4 familien aufbauen.
    Dazu benötige ich 3 Quad Switch LNB´s mit eingebautem multischalter.
    Ich meine diese "MTI Quattro Switch LNB Blue Line"
    gibts bei www.hm-sat.de

    dazu benötige ich doch 4 diseq schalter ohne 1 multischaler dazwischen?

    Als diseq hab ich gedacht nehm ich diese "DiSEqCTM-Schalter 4/1 Standart"
    gibts bei www.keilsat.de (der 3. von oben)

    was meint ihr ist dies der richtige schalter?
    und was ist der unterschied zu Hi-ISO? der dort 3 € mehr kostet?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ja

    Leider gibt es keinerlei technische Daten, somit ist das schwehr zu sagen.

    Wobei einige bestimmt sagen werden das man für dieses vorhaben bessere DiSEqC Schalter verwenden sollte (z.B. Spaun).

    Blockmaster
     
  3. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    4 Familien = 8 bis 12 Anschlüsse (2-3 pro Famile) = nix DiseqC-Schalter, sondern Quattro-LNB OHNE integrieten Multischalter und dahinter dann einen Multischalter mit 12 Ausgängen, die Terrestrik wird da dann auch noch eingespeist (UKW-Radio, Lokalprogramme via DVB-T, bzw. früher analog-terrestrisch)

    <small>[ 10. Juni 2003, 00:58: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     

Diese Seite empfehlen