1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von LauerHeinerbach, 15. Januar 2008.

  1. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    Anzeige
    Wenn ich eine Festplatte, auf welcher pers. Daten drauf sind erst formatiere, dann Partition komplett lösche, Partition neu erstelle und anschließend nochmals formatiere, kann ich dann davon ausgehen, daß die vormaligen Dateien sicher weg sind und nicht mit irgendeinem undelete oder unformat-Befehl wieder angezeigt oder gar der jeweilige Dateiinhalt wieder einsehbar ist? Falls man mal eine Festplatte wegwirft oder verschenkt.
     
  2. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Nein, die Daten sind auch dann noch wiederherstellbar, zumindest solange Du Windoof für solche Zwecke verwendest!

    Denn Windoof löscht nur die Verknüpfungen, aber nicht den Inhalt!

    Wenn Du wirklich sicher gehen willst, dann musst Du Tools verwenden, die die Festplatte mehrfach (bis zu 25 mal und mehr) überrscheiben. Je nach Größe der Festplatte kann das aber etwas dauern (von ein paar Stunden bis zu einem halben Tag)!

    Diese Tools sind in der Regel kostenpflichtig, aber erfüllen ihren Zweck, solange man sie nicht zu oft benutzt, denn irgendwann wird es auch dem stärksten Schreibkopf zu bunt und er fängt an zu klötern^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  3. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    @LauerHeinerbach: Nein, nicht unbedingt.
    Vielleicht läßt sich nicht das gesamte Dateisystem wiederherstellen. Einzelne Dateien aber auf jeden Fall.
     
  4. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Diese Kauftools sind zu 99% Geldschneiderei. ;)

    Für einen normalen Nutzer reicht es die Daten 1x für jeden Sektor zu überschreiben. Alles was da übrig bleibt lohnt sich nur in ganz speziellen Fällen bei ganz speziellen Firmen (für viel viel Geld) wiederherzustellen. ;)
     
  5. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Richtig, solange Du die Platte selber wieder verwendest, reicht es, wenn Du sie einmal überschreibst.

    Aber wenn Du sie verschenkst oder gar bei ebay verkaufen willst, dann reicht es nun mal nicht, sie nur einmal zu überschreiben. Denn die Daten sind dann nämlich jederzeit wiederherstellbar! :p

    Und sicher, nicht jedes Tool arbeitet auch zuverlässig; es gibt aber auch Tools die zuverlässig arbeiten. Und diese sind dann auch ihr Geld wert!
     
  6. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Nein, keine Chance. ;) Zeige mir irgendeine verfügbare Möglichkeit eine einmal überschriebene Festplatte wiederherzustellen.
    Mir reicht sogar der Partitionsektor. ;)

    PS: Ich habe hier Tonnen von 1 GB-Platten wo ich die eventuellen Tools ausprobieren könnte. Ein Tool um alle Sektoren mit 0xAA zu füllen habe ich auch. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  7. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Leute, nicht einfach formatieren! Nein, ich würde ja zusätzlich die ganze PARTITION LÖSCHEN. Dann Partition neu anlegen und dann nochmals formatieren!
    Einfaches formatieren reicht sicher nicht, aber wenn doch die Partition erstmal weg war und ne ganz neue Partition angelegt und diese nochmals formatiert wird, dann darf ja eigentlich nix mehr wiederherstellbar bzw. einsehbar sein, oder?
     
  8. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Auch gelöschte Partitionen sind, wenn sie mit Windoof gelöscht wurden, jederzeit wieder herstellbar....:winken:

    Denn Windoof löscht eine Partition nicht wirklich, sondern nur deren TOC, was ungefähr damit vergleichbar ist, dass Du aus einem Buch das Register entfernst!:winken:
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Ich hatte erst heute das Problem, zwei gebrauchte Festplatten für den Verkauf vorzubereiten. Dafür habe ich ein paar Freeware-Tools durchprobiert und bin dann bei WipeDisk hängengeblieben (Homepage). Es stehen dort verschiedene Löschmethoden zur Verfügung, die die Platte bis zu 35mal überschreiben. Ich habe mich für die Standardmethode (2x) entschieden, was aus meiner Sicht reicht. (Selbst die empfohlenen Löschmethoden der US-Armee, die man alternativ anwählen kann, überschreiben nur dreimal. Zumindest bei den Verhörvideos aus dem Irak hat es gut funktioniert. ;) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  10. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Partition löschen neu anlegen, formatieren=Daten sicher weg?

    Nein, Formatieren/Partition löschen reicht nicht!

    Suche dir im Internet eine Freeware die die Platte komplett mit irgendwelchen Daten beschreibt. Hier reicht aber wenn es einmal passiert. ;)

    PS: Joo beiti, 2x ist mehr als genug.

    Zur Erklärung: Eventuell noch vorhandene Spuren sind nur noch wiederherstellbar indem man die Platte ausbaut, und ich meine wirklich die Platte aus der Platte. ;) Neben den eigentlichen Spuren der Originalköpfe können sich nämlich entsprechende Magnetisierungen gehalten haben. Um dies durchzuführen ist aber verständlicherweise nicht nur Knowhow notwendig, sondern auch erheblich teures Equipment (Reinraum...).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008

Diese Seite empfehlen