1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von SchwarzerLord, 21. Oktober 2007.

  1. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Anzeige
    Hiermit eröffnet ... Ich hoffe sehr, daß der 1. dubiose Zwilling abgewählt wird und die reformorientierte Opposition gewinnt.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    Das wundert mich, unter konservativen Gesichtspunkten erfüllt er alle Kriterien für Dich SchwarzerLord,:)...

    Ehrlich, mir ist es egal wie sich die Polen selbst ins Abseits stellen.
    Mittlerweile bin ich der Auffassung das sich die Polen weiter von Europa entfernt haben als die Türkei die noch kein kein EU-Mitglied ist.
     
  3. György

    György Guest

    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2007
  4. György

    György Guest

    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2007
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    Die haben uns auch nicht zu interessieren. Für die Russen sind die russischen Verhältnisse durchaus als gut zu betrachten.

    Noch nie war ein Präsident oder Vorsitzender dort so populär wie jetzt.
     
  6. György

    György Guest

    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2007
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    Ich wollte damit auch nur sagen das den Russen über die Jahrzehnte die Notwendigkeit eines "starken und autoritären Führers" anerzogen wurde.

    Gorbi beispielsweise war im eigenen Land eher verschmäht und hat das Land in den Abgrund getrieben in den Augen des russischen Volkes (im Durchschnitt).

    Insofern erfüllt Putin eine stabilisierende Rolle für russische Verhältnisse.
    Sogar die Wirtschaft und der Lebensstandard des breiten Volkes konnte verbessert und stabilisiert werden.

    Daher ist er beliebt. Demokratie wird dort eher als Schwäche angesehen.
    Was ich davon halte sei mal dahingestellt. Nur bin ich kein Maßstab.
    Ich selbst finde es aber gut das Rußland keinen Schusekurs mehr zu den USA betreibt. Es wird lange Zeit das die USA einen Gegenpart der Wiederede bekommen.
     
  8. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    Ja irgendwie ist bei dem Lord heute was nicht i. o., hatte er was im Sonntagskaffee:winken:
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    Ich bin keiner konservativen Partei, vergiß das nicht. Ich bin zwar was bestimmte Bereiche wie Ausländerrecht und Familie angeht, durchaus sogar eher erzkonservativ, sonst aber nicht.
    Ein starkes, friedliches Polen würde D sehr nützen, um in der EU bestimmte Dinge besser gegen den Süwest-Block und deren Agrarsubventionitis durchsetzen zu können.
     
  10. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Parlamentswahl in Polen - Fakten und Diskussion

    ah ein starkes polen das nach unserer pfeife tanzt wäre nützlich :D
    so sieht also dein wahres interesse aus....
    das in den ostblockländern es mit dem demokratieverständnis noch nicht sehr weit her ist ist für dich dann wohl eher nebensächlich....hauptsach wir sagen wo es langgeht :D
    da würd mich interessieren für wenn die springerblätter in polen kampagnen machen zur zeit, weiß das jemand?
     

Diese Seite empfehlen