1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.812
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Produktionsfirma Legend 3D arbeitet im Auftrag von Studio Paramount an einer 3D-Version des Filmklassikers "Top Gun" mit Tom Cruise. Bereits im kommenden Jahr soll der Film neu in die Kinos kommen. Weitere 3D-Neuauflagen sollen folgen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    :rolleyes:

    Wo schon aktuelle 3D Filme für übervolle Säle sorgen. Also noch ein Dutzend hochgerechneter Pseudo 3D Filme aus der Mottenkiste.
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    Moment mal, hies es nicht vor kurzen noch, dass Top Gun neu verfilmt wird? Wurde die Idee verworfen und stattdessen bringt man jetzt diesen alten Film in 3D auf den Markt? :confused:

    Bin ja mal gespannt wann Dick & Doof in 3D kommt. :eek:
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    Einmal durch den Konvertierer jagen ist doch billiger als für 250 Millionen Dollar neu drehen. Und die 3D Fans werden erneut den Durchbruch herbeireden.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    Es steht doch da, worum es hierbei geht:
    Somit kann man davon ausgehen, daß demnächst das jammern beginnt, ob der pösen Raummordkopierer, die alles umsonst haben und nicht in die Kinos gehen wollen.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.645
    Zustimmungen:
    2.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    Ich fasse es nicht...:rolleyes:
    Ich habe bisher noch keinen guten konvertierten 3D Film gesehen. Wieso begreifen die nicht dass das nicht wirklich funktioniert? Auch wenn ich regelmäßig diesen Quatsch lesen muss, dass Fernseher ein 2D Bild nach 3D konvertieren können.
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Anzahl derer, die gar kein richtiges 3D sehen können viel größer ist, als allgemein angenommen. Anders kann ich mir nicht erklären wie jemand ein konvertiertes 2D Bild für 3D hält.
    Ein Bild mit 4 Tiefenebenen ist ein Bild mit 4 Ebenen, aber es sind dann immer noch 4 flache Bilder in verschiedener Tiefe. Das hat für mich mit 3D überhaupt nichts zu tun.
    Mit so einem Quatsch machen die die ganze Technik noch kaputt. Man sollte schnellstens hingehen und die ganzen Pseudo 3D Sachen entsprechend kennzeichnen. Ich wäre dafür die konvertierten Sachen als 2D+ oder 2,5D zu bezeichnen, und nur echtes 3D als 3D. Und zwar schnell, im Interesse der Technik.

    Gruß
    emtewe
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.198
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    Herrje, was soll denn da noch alles kommen?
    - König der Löwen (ab November auf 3D Blu-ray und im Kino)
    - Die Schöne und das Biest (ab November auf 3D Blu-ray)
    - Titanic (ab April 2012 im Kino)
    - Star Wars (im Kino, Start weiß ich nicht)

    Jetzt auch noch "Top Gun" - fällt denen denn nichts mehr ein? Entweder es kommen Remakes/Fortsetzungen oder es wird in 3D konvertiert - wirklich neue Ideen findet man in letzter Zeit garnicht mehr.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    Wobei es schon einen Unterschid macht ob man einen Film von 2D nach 3D konvertiert oder ob das ein TV in Echtzeit machen muss. bei letzterem kann man ja überhaupt nicht eingreifen wenn auf einmal die vordergrund und hintergrundebene vertauscht wurden.

    Aber das eine Konvertierung (fürs Kino) lange nicht an einen echten 3D Film rankommt sollte jedem klar sein, das ist nun mal technisch überhaupt nicht möglich (Bei Zeichentrick gäbe es da noch mehr Möglichkeiten).
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.645
    Zustimmungen:
    2.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    Noch einfacher ist es bei den komplett computeranimierten Filmen. Wenn die Daten für Toy Story zB. noch vorhanden sind, und die heutigen Renderer noch kompatibel sind, dann wird der Film einfach neu gerendert, diesmal in 3D. Das dürfte technisch für solche Filme überhaupt kein Problem sein, abgesehen von der nötigen Rechenleistung. Diese Filme wurde ja schon komplett in 3D erstellt, und dann halt nur in 2D gerendert.
     
  10. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.910
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Paramount: "Top Gun" soll 2012 in 3D in die Kinos kommen

    war ja schon nachcoloriert ein scheixx

    aber wenn der $ ruft, ist anscheinend nichts zu blöd
     

Diese Seite empfehlen