1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Paralleles Streamen von 2 Sendern

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von vinyl, 3. April 2005.

  1. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    Anzeige
    Ahoi,

    folgendes Szenario: ich möchte mit der Dbox einen Kanal am TV gucken (problemlos) und zusätzlich 2 weitere Kanäle vom selben Transponder live streamen. Solange die Gesamt-Bitrate inklusive sämtlichem Overhead die Kapazität der Netzwerkkarte (10 MBit) nicht überschreitet sollte es ja zumindest von dieser Seite klappen.

    Leider wird aber beim zweiten Streamingaufruf dasselbe Programm wie beim ersten gezeigt - und es ruckelt. Anscheinend werden jedoch Daten zu beiden Sendern geliefert.

    Gibts irgendeine Möglichkeit das oben genannte Szenario trotzdem mit nur einer Dbox2 zu erreichen?

    Achja, BTW: Ich hab hier eine Kabelbox von Nokia mit Yadi 2.0.0.9 laufen.
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Paralleles Streamen von 2 Sendern

    Diesen Abschnitt verstehe ich nicht. :eek:
     
  3. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: Paralleles Streamen von 2 Sendern

    OK, dann hier mal genauer erläutert. Die Dbox2 läuft unter Neutrino und ich starte auf einem Client mplayer mit Sender-1. Sender-1 ist somit auf Client 1 zu sehen. Nun starte ich auf Client 2 mplayer mit Sender-2, welcher sich auf demselben Transponder wie Sender-1 befindet.

    Das Ergebnis ist: Auf beiden Clients landen dieselben Daten - anscheinend ein Mix des Datenstreams zu Sender-1 und Sender-2 (wenn man die Daten man mitloggt kann mans schön erkennen).
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Paralleles Streamen von 2 Sendern

    Soweit ich mich an den DVB-Kernel noch richtig erinnern kann...

    Der Demultiplexer der dbox wird für PIDs freigeschaltet und filtert die restlichen raus. Der so gewonnene Stream wird dann via TCP/IP-Port 31339 an den Rechner gesendet. Damit kommen bei 2 Streams auch auf beiden die selben Daten an. Logischerweise zeigen damit die Player auch das selbe Bild an, es sei denn, du bestimmst beim 2. Player eine andere Video und Audio-PID für die Wiedergabe. mplayer --help ... irgendwas von vpid und apid als Parameter.
     

Diese Seite empfehlen