1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Paralellbetrieb mit einem LNB

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Chris187, 6. März 2008.

  1. Chris187

    Chris187 Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich habe eine Frage:

    nachdem nun mein alter Twin-Receiver von Kathrein kaputt ist und mich einen neuen kaufen bzw. besorgen muss, stellt sich mir eine Frage:

    Ich habe einen LNB an der Schüssel auf dem Dach (Mietshaus). Kann ich mit einem Twin-Receiver gleichzeitig (mittels irgendeiner Verteilung oder so ) mir das so hinbauen, dass ich gleichzeitig Fernsehempfang habe und parallel auf einem anderen Kanal etwas aufnehmen kann ?

    Wenn Ja, was muss ich mir da anschaffen und was ca. kostet so etwas ?
    Habt wie immer vorab vielen Dank für Eure Antworten. Ihr habt mir bisher sehr gut geholfen.

    Liebe Grüsse


    Christian
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: Paralellbetrieb mit einem LNB

    Das geht mit einem Trick.
    Fast alle digitalen deutschen TV Programme senden auf der gleichen Polarisation. Wenn der Receiver über einen LNB Out Ausgang verfügt, verbindest du diesen mit dem 2. LNB In Eingang.

    So kannst du anschauen und aufnehmen gleichzeitig.
    Aber immer nur die Vertikalen oder Horizontalen Sender, und auch nur High oder Low Band.

    Aber da fast alle deutschen Sender auf Horizontal, High senden ist es möglich.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Paralellbetrieb mit einem LNB

    Ja ist möglich.
    Aber nur Sender der selben Polarisationsebene.
    Da der überwiegende Teil der Deutschen Programme auf der Horizontalen High senden ist kaum eine Beeinträchtigung vorhanden.
    Bei welchen Sendern das nicht funktioniert ist aus einer Frequenztabele ersichtlich.
    Der zweite Sat Eingang wird durchgeschleift.

    Die beste und Zukunftssichere Lösung ist allerdings eigener LNB Anschluss beider Receiver Eingänge.
     
  4. Chris187

    Chris187 Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Paralellbetrieb mit einem LNB

    Habt vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde wohl erst mal diese Fummelei bleiben lassen.

    Vielleicht gelingt es mir den ach so armen Vermieter zum Einbau von digitalen LNB´s zu überreden.

    Ich hoffe, der verausgabt sich das finanziell nicht.

    Würde mir ein echt "schlechtes Gewissen" bereiten.

    Gruss Christian
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Paralellbetrieb mit einem LNB

    Also wen eine analog Anlage noch betrieben wird, siehst Du mit dem Neuen Receiver nichts bzw fast nichts.
    Ein digitaltaugliches LNB haben wir vorausgesetzt.

    Dann sieh zu wen Umgerüstet wird das Du mindestens 2 Anschlüsse gelegt bekommst.
     

Diese Seite empfehlen