1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Oktober 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.376
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer am Sonntagabend die "Tagesthemen" bei der ARD sehen wollte, dürfte nicht schlecht gestaunt haben. Denn zu Beginn der Nachrichtensendung waren mehr Beine zu sehen als Oberkörper.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    Solche Themen sind echt eine News wert? Vielleicht eher ein Fall für Aktenzeichen XY ungelöst.

    [​IMG]
     
  3. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    1.845
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR400/MR200
    Fire TV Box I+II, FireTV Stick I
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Speedport 724V Type A
    Amazon Echo
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    ja ja, so ist halt das Digitale Zeitalter :D
     
  4. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.064
    Zustimmungen:
    2.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    und es wurde somit bewiesen, dass die Nachrichtensprecher nicht mehr echt sind. :LOL::D
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.450
    Zustimmungen:
    900
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    Das sind die wahren Probleme die unser Land zur Zeit hat.:wüt:
     
  6. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    Na, dann nenne mir doch einmal eines deiner "wahren" Probleme. welches hier auf diese Seite gehört!?
     
  7. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    Echt schon, aber die können sich jetzt teilen!!!:LOL:
     
  8. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.450
    Zustimmungen:
    900
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    Es gibt Leute die haben ein Problem mit ihrem Ego, ich nicht.:LOL:
     
  9. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.064
    Zustimmungen:
    2.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    Hoffentlich nicht wie bei einer Zellteilung, dann würden die sich wie die Karnickel vermehren. :D
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.891
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Panne bei "Tagesthemen": Zu viele Beine im Bild

    Vielleicht sind alle Sprecher in den Nachrichten nur surreal und eine Erfindung der jeweiligen Geschäftsführung. Hoffentlich sind wenigstens die Nachrichten selbst zu 40% real.... :eek:
     

Diese Seite empfehlen