1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonics TV-Line-Up macht DVB-T2-HD-Empfang möglich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. August 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.293
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Noch ist das Programm überschaubar, das digitalterrestrisch in HD zu sehen ist. Für den Empfang werden dabei auch neue Receiver nötig, doch auch mit den aktuellen 4K-Modellen von Panasonic kann DVB-T2 empfangen werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das ist eine Schlagzeile? Sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass aktuelle Modelle DVB-T 2 können.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, aber nicht zwingend für Deutschland! ;)
     
  4. rosithal

    rosithal Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    13.493
    Zustimmungen:
    6.633
    Punkte für Erfolge:
    273
    ...nicht nur aktuelle Modelle von Pana können das, auch die älteren Modelle 2015 (CXW) sind damit ausgerüstet.
     
  5. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Komisch mein UHD TV Samsung konnte von Anfang an auch mit der alten FW davor problemlos das Neue DVB T 2 HD fehlerfrei darstellen, auch PVR ging mit DVB T2 problemlos,
    das man bei Pana so lange dafür braucht und erst mit meinen FW Update ist schon peinlich für so einen Großen TV Hersteller .
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wozu noch in Endgeräte investieren? Spätestens 2029 wird wieder alles umgekrempelt.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.085
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das sind aber offenbar wieder nur absolute HighEnd Modelle zum entsprechenden Preis.

    In der Klasse 23.6" bis 46" Grösse bzw. 249€ bis 549€ Preis, sieht es wohl immer noch mau aus mit DVB-T2 (vorallem incl. HEVC) Empfang. :(
     
  8. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ein Discounter hat seit Monat einen 40 Zoller mit DVB T2 HD im Angebaut 199 €,
    ob der was taugt ist wieder ein anderes Thema ,
    aber stimmt schon gibt sehr wenige TV Modelle.
     
    Koelli gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Richtig, wozu sollte man nur wegen Deutschland in die Geräte HEVC implantieren wenn es sonst nicht benötigt wird?! (Bei diesen Größem macht UHD nun mal keinen Sinn).
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    DYON bei netto-online.de für 199 Euro mit HEVC.265
     
    Martyn gefällt das.

Diese Seite empfehlen