1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic Viera TX-P42UT30E

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von momaus4, 6. März 2012.

  1. momaus4

    momaus4 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an die Community!

    Bin das erste mal hier weil ich das erste mal wirklich ein unlösbares Problem zu haben scheine.
    Ich habe mir vor kurzem meinen ersten flachen TV gekauft, eben o.a. Panasonic und bin begeistert. Mit BluRay Player und HD Receiver kriegt Fernsehen eine ganz neue Qualität.
    Auch freute ich mich darauf weniger Kabelsalat zum AV Receiver zu haben, weil der TV einen Digital Audio Ausgang hat. Lt. Panasonic Betriebsanleitung sollte der Fernseher jenes Signal das er selbst bekommt, unverändert über diesen Anschluss ausgeben. Da ich am AV Receiver knapp mit digitalen Eingängen bin wärs super wenn das funktionieren würde.

    Tut es aber nicht. Egal was ich am TV, am BluRay Player, am Media Player oder am Audioreceiver einstelle. Es kommt immer nur ein Stereo Signal am AV Receiver an. Kennt Jemand dieses Problem? Wenns nicht in der Betriebsanleitung anders stehen würde, würde ich sagen es geht halt nur so. Ausserdem warum baut Panasonic einen DigitalOut ein wenns dann nur ein Stereosignal gibt? Ist doch auch unlogisch.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic Viera TX-P42UT30E

    Da kommt auch Dolby-Digital raus, nur aber eben nur mit dem internen Tuner.

    Das Problem ist bekannt lässt sich leider nicht lösen (ausser mit einer anderen Verkabelung).
     
  3. momaus4

    momaus4 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Viera TX-P42UT30E

    Andere Verkabelung?

    Ich habe BluRay, HD Receiver und Mediaplayer per HDMI mit dem TV verbunden. Auf allen Geräten eingestellt, das der Mehrkanalton über HDMI ausgegeben werden soll.

    Wenn Dolby Digital nur über den internen Tuner ausgegeben wird, wie ausser per HDMI soll ich zum TV verbinden?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic Viera TX-P42UT30E

    Ja, nicht den Ausgang des TVs nutzen sondern der Quelle selbst um diese am Verstärker anzuschließen.
    Der TV kann eben wie Du ja selbst gemarkt hast kein Bitstream vom HDMI am LWL ausgeben.
     

Diese Seite empfehlen