1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

panasonic und externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von RalphBrosch, 20. Februar 2013.

  1. RalphBrosch

    RalphBrosch Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, habe einen nagelneuen Panasonic TX-L37ETW5W. Dazu eine vom Fachhandel Empfolene Platinum Festplatte 3,5" 2 TB mit Netzstromversorgung. Beim Anschließen hat der TV die Platte nicht erkannt. ( meine alte Platinum 250 GB hat er erkannt und würde sie auch formatieren. ) Darauf bin ich zum Händler zurück und wir haben die FP dort an 2 TV Geräten ausprobiert. Sie hat einwandfrei funktionert. Was kann ich noch tun??? :confused:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: panasonic und externe Festplatte

    Was willst Du denn mt einer 250Gbyte HDD?
    Ich dachte sowas gäbe es seit 5 Jahren nicht mehr zu kaufen. Aktuell dürften die eine sehr schlechtes Preisleistungsverhältnss haben, da sind 2TB HDDs am optimalsten.
    Unter 1TB würde ich garnicht mehr anfassen.
    Sehr gut geeignet sind WDD My Book HDDs. Die sind auch sehr leise. Und schalten sich bei nichtbenutzung nach einigen Minuten ab. ;)
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: panasonic und externe Festplatte

    @Gorcon
    Das Problem ist die 2TB HDD;)
    @RalphBrosch
    Vielleicht mal am PC formatieren und dann noch mal testen.
    Habt ihr die HDD beim Händler an dem selben Fernseher ausprobiert?
     
  4. RalphBrosch

    RalphBrosch Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: panasonic und externe Festplatte

    Die 250 GB habe ich am PC. Ich wollte nur sehen, ob sie erkannt wird.
     
  5. RalphBrosch

    RalphBrosch Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: panasonic und externe Festplatte

    War der gleiche Panasonic mit etwas größerem Bildschirm
     
  6. RalphBrosch

    RalphBrosch Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: panasonic und externe Festplatte

    Hallo, noch eine Frage. Warum kann die 2 TB das Problem sein? Ich kann übrigens die FP nicht an meinem PC formatieren. der ist schon 7 Jahre alt. Gruß Ralph
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: panasonic und externe Festplatte

    Welche Platte wurde an den Geräten beim Händler erkannt, die 250er oder die 2TB??

    Zum PC, da kannst die Platte Partitionieren, aber mit der Option NICHT Formatieren.
    Dann nimmst H2Format von der Zeitschrift CT/Heise, damit kannst dann die Platte auf FAT32 formatieren.
    Läuft im DOS-Mode dieses Proggi.
    Sofern dein PC XP oder höher drauf hat, müsste das damit klappen.

    Andere Möglichkeit warum dein TV nicht mit 2TB HDD's zurechtkommt, ist evtl. der Umstand, dass die Firmware das nicht kann.
    Da ist evtl. ne Begrenzung auf 1TB od. 1,5TB drin.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: panasonic und externe Festplatte

    Also ich habe hier selbst eine 2TB HDD am TV ausprobiert, funktioniert problemlos. nur mit sehr kleinen Platten und über 3TB gibts die bekannten Probleme.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: panasonic und externe Festplatte

    ... und Platten, die keine eigene Stromversorgung haben. Da klemmt man einfach einen aktiven USB-Hub dazwischen und gut ist.

    Das ist aber hier in diesem Fall nicht das Problem. Ich wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: panasonic und externe Festplatte

    3,5" haben das generell. ;)
    Ich habe hier jetzt nichts von 2,5" HDDs gelesen. Die haben normal kein Netzteil und können wie Du schon schreibst so mit Strom versorgt werden sofern es probleme beim anlaufen gibt.
     

Diese Seite empfehlen