1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TX-P50V20E

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von The Gunner, 21. September 2010.

  1. The Gunner

    The Gunner Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe ein paar Fragen zum Panasonic TX-P50V20E Plasma TV. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    1. Kann man auch mit einem USB Stick Timeshift machen und Sendungen aufnehmen?

    2. Man kann ja auch eine USB Festplatte anschliessen, offiziell wird auf der Panasonic Webseite aber nur gerade ein einzige Gerät unterstützt. Ich habe hier eine Sarotech HardBox FHD-354US2 USB 2.0 Harddisk Gehäuse und würde eine Samsung HD103SJ F3 1TB einbauen.

    Funktioniert diese Kombo mit dem TV?

    3. Ist es möglich auch Videos von der USB Festplatte abzuspielen? Also von PC auf USB Festplatte kopieren und abspielen.

    4. Ist es möglich aufgenommene Sendungen von der USB Festplatte auf den Computer zu kopieren? Offiziell soll dies nicht mögilch sein, aber es gibt doch sicher einen Weg.

    Ich danke euch für eure Antworten.
     
  2. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Panasonic TX-P50V20E

    Hallo,

    erst einmal muss ich dir Sagen im großen ganzen ist es ein Top Gerät, das man sehr gut weiterempfehlen kann.

    zu 1. Theoretisch ja, ich habe aber noch keinen USB-Stick gefunden der Akzentiert wird.

    zu 2. es gibt auf jeden fall eine ganze Menge mehr HDD's die das Gerät annimmt z.B viele Festplatten von Western Digital, Verbatim und anderen Herstellern. Ob es mit einer solchen Kombi, die du hast, Funktioniert kann ich dir nicht sagen, einfach mal im Fachmarkt nachfragen ob man es testen kann, dann weiß man es.

    zu 3. Nein, da die Festplatte immer Registriert werden muss und dabei werden alle Daten gelöscht.

    zu 4. Nein, Denke mal wenn du so etwas machen möchtest heißt das Zauberwort DVD Recorder, HDD Receiver oder Fernsehr mit HDD

    Gruß
    Birube
     

Diese Seite empfehlen