1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von The Gunner, 31. Oktober 2010.

  1. The Gunner

    The Gunner Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir jetzt den Panasonic TX-P50V20E bestellt, er sollte nächste Woche kommen. ;) Nun habe ich aber noch 3 Fragen und hoffe ihr könnt mir da helfen.

    1. Ist ein "Einfahren" des Bildschirms wirklich notwendig? Habe jetzt auch von so Diashows oder Filmen gehört, die man über Nacht laufen lassen kann, soll irgendwie auch das Einbrennen oder so verhindern. Ich denke aber, dass die meisten den TV einfach kaufen und dann normal betreiben, ohne auszoomen etc. Muss man Logos wirklich auszoomen?

    2. Was für Einstellungen würde ihr für den TV empfehlen? Bin auch an den Soundeinstellungen interessiert, da ich vorläufig die Lautsprecher des TVs verwenden werde. Der TV wird nur per Spedition geliefert, muss also selber einrichten.

    3. Kann man per USB Stick Filme im Format BluRay, DVD und Divx / Xvid abspielen?


    Ich freue mich auf zahlreiche Antworten. Vielen Dank.
     
  2. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    Allem voran, erst mal meinen Glückwunsch zu dieser schweren Geburt.

    zu 1

    Dazu gibt es nicht mehr zu sagen als das hier:

    .

    Sound ist ebenfalls eine Frage der persönliche Einstellung.
    Für Nachrichten, Talkshows und nebenher gucken reicht es. Wirklich ernst zu nehmen, ist nur der Anschluss an eine externe Anlage. Das trifft im Übrigen auf alles mit eingebauten Quäkern zu und ist für mich persönlich, eine Frage der Würdigung des exzellenten visuellen Eindrucks und macht das Erlebnis Fernsehen erst rund.

    zu 2

    Würde die empfohlenen Einstellungen der AudioVision für das Vorgängermodell als Basis nehmen und dann dem persönlichen Geschmack anpassen.

    zu 3

    Der Image Viewer versteht die Formate AVCHD, MPEG2, DivXHD, JPG, MP3 und AAC.


    Abschließend würde ich die ganze Sache nicht überbewerten. Es ist und bleibt Fernsehen. Leben ist draußen ;).
     
  3. The Gunner

    The Gunner Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    Ich danke dir.

    D.h. also dass ich Senderlogos nicht herauszoomen muss?

    Wenn ich mir externe Boxen kaufe, dann gerade richtige und das kann ich mir noch nicht leisten.

    VirutalSurround sollte man abschalten, oder?

    Ist da DVD und BluRay dabei? Weiss jetzt nicht was AVCHD ist.
     
  4. eraser4400

    eraser4400 Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    AVCHD ist das Format das HD-Camcorder produzieren, nein, DVD ist nicht dabei, Blu-ray schon gleich gar nicht !
     
  5. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    Bitte schön.

    Ja.

    Geschmacksache.

    Nein, dass sind keine "USB Formate" sondern eigenständige Medien. Diese benötigen auch entsprechende Hardware.

    BluRay Player sind dabei abwärtskompatibel und spielen auch DVD, umgekehrt funktioniert das nicht.

    Wenn auch Zocken ein Rolle spielt, ist die PS3 eventuell eine Überlegung wert. Die spielt BluRay, DVD, bietet Fotoshow und kann, auch per W-LAN, auf ein Heimnetzwerk zugreifen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2010
  6. The Gunner

    The Gunner Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    Können sich Senderlogos denn am Anfang nicht einbrennen? Man sagt ja, dass die ersten 100 Studen heikel sind.
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    Das ist aber wirklich nicht einfach mit dir.


    Wenn du dir so viele Sorgen machst, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Bestellung stornieren und einen LCD kaufen.

    2. ohne Signal, 100 Stunden Schneesturm einschalten


    Ah, eine habe ich noch, einfach wie 99,999% der restlichen Nutzer eines Plasma TV, damit fernsehen.
     
  8. billa

    billa Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  9. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    bild und ton nicht lippensynchron beim panasonic txp 42gw20
    wer hat dieses problem auch
     
  10. The Gunner

    The Gunner Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P50V20E Einfahren und Einstellungen

    Ich habe den V20 jetzt erhalten und bereits eingerichtet, ist ein super Gerät. Nun habe ich aber noch ein paar Fragen und hoffe dass mir jemand helfen kann. [​IMG] V.a. die Frage wegen dem Einbrennen ist mir noch wichtig.

    1. Würde es nicht genügen bei längeren Sendungen ohne Unterbrechungen wie z.B. Sport, einfach so alle 30 min kurz das Logo auszoomen oder den Sender umschalten? Dann sollte doch auch nichts einbrennen.

    2. Wenn man z.B. um 21:30 Uhr eine Sendung sehen will, dann wäre es nett, wenn der Fernseher automatisch angeht und auf den Sender stellt damit man die Zeit nicht vergisst. Geht das?

    3. Ist es möglich eine Sendung im Standby aufzunehmen und nach 15 Minuten den TV einzuschalten und die Sendung von vorne zu gucken und nebenher nimmt er immer noch auf und dann kann man die Werbungen überspringen?

    4 Ist stufenloses Zoomen möglich? Habe bis jetzt nur drei Zoomstufen entdeckt.

    5. Ich habe eine CI+ Karte vom Kabelanbieter. Wenn ich diese Karte rausziehe und dann wieder einstecke, bleibt dann die Sendersortierung, die ich erstellt habe erhalten? Ich hoffe, da weiss jemand Rat, ich möchte es nämlich nicht ausprobieren um nachher wieder alles einstellen zu müssen

    Ich danke euch.
     

Diese Seite empfehlen