1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Brösel, 20. Januar 2010.

  1. Brösel

    Brösel Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DIGIT S2
    Anzeige
    Kann jemand weiterelfen?

    Möchte gerne, dass o.g. TV automatisch eingeschaltet wird per SCART. Habe einen TechniSat Digit S2 Receiver über AV1 angeschlossen. Leider funktioniert Q-Link nicht.

    Jemand eine Idee?
     
  2. Brösel

    Brösel Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DIGIT S2
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    ...........
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2010
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.929
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    Q-Link funktioniert nur bei Panasonik Geräten. der Technisat liefert das nicht.
    Dir könnte eine FB helfen mit der Du beide Geräte gleichzeitig einschaltest.
    Eine Master Slave Steckdosenleiste würde zwar teoretisch auch gehen, hat aber den entscheidenden Nachteil das der TV dann auch einschaltet wenn der Receiver nur aufnehmen soll.
     
  4. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    Ich finde es immer sehr verwunderlich, daß es viele Leute gibt, welche einen HDTV-Fernseher besitzen und über SAT-Empfang verfügen und dann eine SAT-Receiver nutzen, der nur über Scart verfügt.
    Da wird das schöne digitale Signal 2mal analog gewandelt, da sind für mich das Betätigen von 2 Tasten pro Fernsehabend eher nebensächlich.

    Gruß Stephan
     
  5. Brösel

    Brösel Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DIGIT S2
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    Nicht nur das, ich fahre eine Mercedes A-Klasse mit einem 25km/h-Schild :D:D:D




    PS:
    Ich bin mir schon bewusst, dass ein HDTV-Receiver besser wäre. Zeige mir einen vernünftig funktionierenden HDTV-TWIN-Receiver mit Festplatte und ich bin dabei. Solange muß ich leider den DIGI S2 nutzen, der bereits ein sehr gutes Bild über Scart am RGB-Eingang liefert. HD-TV natürlich nicht.


    Ach ja: hierzu gibt es eine Diskussion: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3838834-post353.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2010
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.929
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    Ein HDMI anschluss macht ein SD Bild aber auch nicht sichtbar besser, trotz der fehlenden Umwandlung)
     
  7. atan

    atan Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    Hallo,

    vielleicht kann ich meine praktische Erfahrung auch noch einflechten. Ich besitze zwei Technisat Receiver mit Festplatte, einmal den normalen S2 mit Scart zum TV verbunden und zum anderen einen HD S2 Plus, dieser ist natürlich mit HDMI verbunden. Was mich dabei sehr verwundert, obwohl einmal analog und einmal digital mit Dem TV verbunden kann ich im Bild selbst mit Brille keinen Unterschied feststellen. Bevor ich jetzt beschimpft werde ich solle mir eine andere Brille anschaffen oder Ähnliches, ich bin ja auch der Meinung, dass das unlogisch ist, ist aber definitiv so.

    Genau aus dem Grund habe ich mir Vier! HD S2 Plus senden lassen, habe verglichen und Keiner ging schärfer als mein S2 über Scart.

    So, nun schlagt mich.

    Gruß
     
  8. Brösel

    Brösel Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DIGIT S2
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    @atan: gut, dass jemand es anspricht!

    Hatte leider ähnliche Erfahrung mit dem DigiCorder HD S2 Plus gmacht und geglaubt, "das kann doch nicht sein".
    Ich hatte bei SD-Sebdern per HDMI leichte Verwaschungen bei schnelleren Sequenzen im Film. Über Scart an meinem DIGIT S2 nicht!

    Letzten Endes ist der DigiCorder aber wg. dem "Ruckeln" bei Aufnahmen zurückgegangen.
     
  9. RZ89

    RZ89 Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic TX-P37C10E / SCART-Schaltsignal

    nutzt ihr das mitgelieferte hdmi kabel oder ein vernünftiges neu gekauftes?
    das mitgelieferte ist lediglich zum wäsche aufhängen geeinget...^^
    habe schon viele hds2 und s8 angeliefert und einen enormen qualitätsunterschied feststellen können...habt ihr die scalierung auch richig eingestellt?

    liebe grüße...
     

Diese Seite empfehlen