1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von sg-axel, 8. Dezember 2013.

  1. sg-axel

    sg-axel Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, habe mir soeben einen Panasonic TX-L42EW6 gekauft.:winken:
    Nun wollte ich die USB Recording Funktion testen , leider wird ein 64 GB USB3.0 Stick nicht erkannt, der vorher an einem Sony Bravia funktioniert hat.
    Wird hier ne Mindestgröße benötigt? nur 2,5 Festplatten , nur USB Sticks oder auch SSD .
    Hat jemand ne Lösung für mich?:eek:
    Möchte ungern ne große SSD oder eine 2,5 externe Festplatte unnötigt kaufen.
    Danke
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

    Ja steht aber auch in der BDA drin.
    Die Festplatte muss dann mit dem TV formatiert werden SSDs und USB Sticks funktionieren nicht.
     
  3. sg-axel

    sg-axel Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

    Danke für die Info , werde dann mal ne externe 3,5 mit Netzteil kaufen.
    MfG
     
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

    An meinem TX-L42EW6 hängt eine 2,5" Western Digital Elements mit 320 GB. Läuft absolut top. Und für die Festplatten von Western Digital braucht man noch nicht mal ein Y-Kabel.

    Mit Festplatten mit externem Netzteil habe ich hingegen nur schlechte Erfahrungen gemacht. Die Platten waren von Western Digital und Seagate und hingen an einem Fernseher von Sony und Receivern von Technisat. Wurden an beiden Geräten öfters mal nicht mehr erkannt.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.383
    Zustimmungen:
    6.305
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

    Ich haben eine 1TB-USB-Festplatte von WD und die läuft am Technisat Isio einwandfrei.
    Vorher formatieren braucht man mit dem Technisat nicht.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

    Ich hab an meinem Panasonic auch eine 2,5"-Platte. Wenn ich sie direkt anschließe wird sie nicht erkannt, wenn ich den Fernseher einschalte. Stecke ich sie ein, während der Fernseher läuft, wird sie erkannt. Liegt dann wohl daran, dass die Platte beim Einschalten nicht schnell genug startet, oder sowas in der Art.

    Abhilfe schafft hier ein aktiver USB-Hub. Damit wird die Platte auch beim Einschalten des Fernsehers tadellos erkannt.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

    Gag, das liegt am Einschaltstrom der HDD. Beim Einschalten des TVs reicht der nicht ganz daher wird die HDD dann nicht erkannt.
     
  8. sg-axel

    sg-axel Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic TX-L42EW6 Festplatte

    Danke für die Infos , habe mir ne 2,5" FP und einen aktiven USB-Hub gekauft , das aufnehmen klappt damit bisher einwandfrei.
    Danke nochmals.
    Gruss Axel
     

Diese Seite empfehlen