1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TX 39 DW 304

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von RR258, 19. Mai 2016.

  1. RR258

    RR258 Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe ein neuen Panasonic Fernseher und
    will einen Technisat Reciver und ein extra Lautsprecher anschließen. Der Kundendienst teilte mir mit, dass gerade dieses Gerät nicht mit externen Geräten kompatibel ist, obwohl sämtliche Anschlüsse vorhanden sind. Worauf muss ich bei einem Neukauf achten????
     
  2. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn du so eine derartige Aussage bekommst warum kaufst du nicht von einem anderem Hersteller
    deinen TV , Sony, Samsung z.b.
    Wieso kann man nicht über HADMI einen Technisat Reciver anschließen das geht mit jedem TV .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2016
  3. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    3.496
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Ist HADMI ein neuer Schnittstellenstandard?

    Ansonsten finde ich so eine Aussage auch seltsam und unprofessionell.
     
    Gorcon gefällt das.
  4. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Sehe ich auch so , es schadet aber nicht wenn man sich vor dem Kauf gut Informiert statt erst danach ,
    wenn ein Hersteller dessen Call Center mit solchen Aussagen kommen, wäre das für mich ein Grund nicht zu kaufen, wenn es mal Probleme gibt hat man vielleicht schlechte Karten wenn die keine Ahnung haben. Hatte bei meinem Samsung auch so gemacht alle Zusagen wurden bestens Erfüllt Hotline ok .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2016
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.493
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kundendienst von Panasonic oder Technisat?(n)
    Kannst du genauer sagen was für Technisat Receiver du kaufen wolltest?

    Ja, vollständige Name lautet, HADEEMI.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2016
    Gorcon gefällt das.
  6. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    3.496
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Okay :D
     
  7. RR258

    RR258 Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für alle Antworten. Ich brauche aus Platzgründen einen Fernseher mit 39 Zoll.
    Laut Auskunft der Verkäufer ist diese Größe kaum mehr zu bekommen. Alle benötigten Anschlußmöglichkeiten sind vorhanden, also habe ich zugeschlagen.
    Nachdem es mit den Anschlüssen nicht geklappt hat, habe ich mit dem Service von Panasonic telefoniert und die Auskunft erhalten, dass "dieses Gerät ein Einsteigermodell sei und mit Fremdgeräten nicht kompatibel"
    Gestern haben wir dann den TV und den Receiver in den Elektromarkt geschleppt und dort hat alles funktioniert. Also habe ich vom Panasonic Kundenservice eine völlig falsche Auskunft erhalten. Der liebe Mann hat halt gedacht, die alte Frau begreift es sowieso nicht!
    Jedenfalls ist alles erledigt.
    Danke - Renate
     
  8. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Als lieben Mann würde ich so was nicht bezeichnen , es ist jeder gleich zu behandeln egal ob Frau oder Mann oder Rentner der mit der Technik etwas überfordert ist .
    Funktioniert es denn jetzt endlich ?
    Im Prinzip braucht man den Technisat Reciver nur mit einem HDMI Kabel verbinden und diesem am TV im HDMI 1 und beim TV stellt man dann aurf HDMI 1 um , dann Antennen Anschluss verbinden den Technisat.
    Bei jedem TV liegt immer eine Schnell und Kurzanleitung bei mit Bildern wie man Ext Geräte richtig anschließt für Leute die sich damit nicht aus kennen , da haste wohl nicht rein geschaut ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2016
  9. RR258

    RR258 Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Mass, danke der Nachfrage es funktioniert alles. Heute haben wir noch die Fernsehsender sortiert und die Kabel der Geräte im Schrank versteckt. Besonders freut mich dass ich meinen externen Lautsprecher wieder über die Fernbedienung vom TV bedienen kann. Kabel haben wir aufgrund unseres Alters schon viele gesteckt, nicht nur am Fernseher sondern auch am PC. Was fehlt ist die Kenntnis der vielen technischen Bezeichnungen und deren Bedeutung, selbstverständlich lesen wir die Kurzanleitungen, doch man muss sie halt auch verstehen können.
    Danke nochmal - Renate
     
  10. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ok ist ja prima .
     

Diese Seite empfehlen