1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TX-32 LX 60

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Pirados, 13. Mai 2006.

  1. Pirados

    Pirados Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute.

    Ich habe mir überlegt, einen Panasonic TX-32 LX 60 zu kaufen. Ich wollte einmal wissen, was ihr von diesem Gerät haltet. Wie sieht denn mit dem Bild bei normalem Kabelanschluss/PAL. Außerdem wollte ich wissen, was ihr allgemein von diesem Gerät haltet?

    Danke.
     
  2. Hook2000

    Hook2000 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    Diverse! ;-)
    AW: Panasonic TX-32 LX 60

    Moin Moin Pirados,

    habe mir am 13.05. den kleinen Bruder TX-23LX60F gekauft und bin von der Bildqualität am normalen Kabelanschluß (nutze ein Antennenkabel mit Mantelstromfilter!) absolut überzeugt (Bildwertung 1-2). :love:

    Da ich vorher schon einen Philips 20PF5320 (Bildwertung 2-3) und einen Thomson 20LW030B5 (Bildwertung 4-) ausprobiert habe, glaube ich die Bildqualität wirklich beurteilen zu können. :cool:

    Durch die hohe Anzahl von Video Anschlüssen, inkl. zwei HDMI Eingängen ist die LX60 Serie auch auf die digitale HD Zukunft eingestellt. :)

    KAUFEMPFEHLUNG!!! :winken:

    Gruß

    Hook2000
     
  3. gam

    gam Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    72
    AW: Panasonic TX-32 LX 60

    Die Frage zum Panasonic 32 LX 60F interessiert mich auch... da der nun in die engere Auswahl bei mir gekommen ist.
    Da ich direkt von Anfang ein HDMI-DVD-Player und Sat-Reciver haben werde ist mir das wichtig das zwei HDMI-Ports vorhanden sind.
    Vor allem da die bisher existierenden HDMI-Switche sehr teuer sind und noch nicht immer problemfrei sind, hoffe das die das noch hinbekommen.


    Zuerst wollte ich den Toshiba 32 WL 66 da der in Tests immer gut abschnitt und schon teilweise für unter 1000 Euro zu haben ist. Allerdings scheint da fast jeder zweite Probleme mit dem Betrachtungswinkel zu haben + keine Garantie von Toshiba nur die Gesetzliche Gewährleistung. Als mir dann im Fachmarkt noch wegen Rückläufern von einem Verkäufer abgeraten wurde, wars mit dem erst mal aus.
    Als nächstes nahm ich mir den Samsung 32 R 71 ins visier, der jedoch wegen nur einem HDMI-Anschluss ausschied.


    Daher warte ich noch auf den Samsung M 71 oder es soll dieser Panasonic werden, nur findet man nicht allzu viel über den Pana. an berichten, währe schön wenn hier welche die den haben berichten könnten. Wie sieht es beim Zocken mit dem Panasonic aus? XBox360 usw...

    Nachtrag:
    Konnte heute den Panasonic mit dem "Samsung R71" im Fachmarkt vergleichen, sie standen nebeneinander. Mir ist aufgefallen:
    1. Der Samsung macht auch aus dunkelnden Flächen Schwarz (auch mit meinem Rumgespiele im Menü). Es war von n24 ein bericht über die ILA in Berlin, da wurden Cockpits gezeigt. Während beim Samsung da schon teilweise alles Schwarz war, konnte man beim Panasonic noch die Instrumente sehen.
    2. Bei VIVA oder was das war, war oben und unten ein schwarzer Balken der war ast rein schwarz beim Samsung, beim Panasonic war da leichtes Gekräusel drin.

    Ansonsten hat mir das PAL-Bild auf dem Pana. besser gefallen und war meiner Meinung nach auch schärfer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2006

Diese Seite empfehlen